PC

Assassin's Creed Odyssey Uplay (Ubisoft Connect)

Assassin's Creed Odyssey

Assassin's Creed Odyssey

Einst verstoßen, nun auf dem Weg zur lebenden Legende - beginne eine Odyssee, die die Geheimnisse deiner Vergangenheit lüften und das Schicksal Griechenlands verändern wird.

Windows PC  (271) 59,99€ -10% 53,99€ 59,99€ -10% 53,99€ Zur Shop-Seite

10. Oktober 2018 - TomGPGP Team

Video-Grafikvergleich: Assassin's Creed Odyssey im 4K-Check mit Benchmark-Test

Assassin's Creed Odyssey toppt mit seiner Grafik selbst den Vorgänger AC Origins. Das hat seinen Preis: Wer Ubisofts neuen Open-World-Knaller bei 4K-Auflösung und mit allen Details spielen möchte, braucht einen starken Rechner. Wie sieht das Spiel aus, wenn wir die Grafikdetails runterschrauben? Unser Grafikvergleich auf PixelPerfect zeigt die Unterschiede.

Der Grafikvergleich zeigt es: Spielen wir Assassin's Creed Odyssey bei 4K-Auflösung und schrauben die Grafikdetails bis zum Anschlag hoch, können 60 FPS mit einer GTX 1080Ti nicht konstant gehalten werden. Lediglich bei niedrigen Grafikvoreinstellungen zeigt sich im spielinternen Benchmark-Test, dass 60 FPS auch bei 4K-Auflösung fast durchgängig drin sind. Kein Wunder, dass die PC-Hardware bei diesem Titel ausgereizt wird, denn mit seiner Grafik gehört Assassin's Creed Odyssey zu den absoluten Top-Titeln in diesem Jahr. Reiten wir bei Sonnenuntergang über die Hügel Griechenlands, schippern mit unserem Schiff über die Meere oder durchstreifen die unzähligen Olivenhaine dieser ausgedehnten offenen Welt, kommen wir aus dem Staunen nicht mehr raus. Und das bei 4K-Auflösung – völlig klar, dass auch Highend-Grafikkarten hier an ihre Grenzen stoßen.

Am Ende des Grafikvergleichs zeigen wir die spielinternen Benchmark-Tests mit der jeweiligen Qualitätsstufe (Ultra, Hoch und Niedrig). Im Video starten die Benchmarks bei 17:42. Die Gegenüberstellung der erzielten FPS seht ihr bei 20:54.

Gefällt euch das Video? Dann abonniert bitte unseren Kanal. Darüber freuen wir uns sehr.

Assassin's Creed Odyssey – 4K-Grafikvergleich mit einer GTX 1080Ti | PC UHD

Hinweis: Bei unseren Aufnahmen für den PixelPerfect-Kanal achten wir darauf, möglichst aussagekräftige Szenen ohne Qualitätsverlust aufzunehmen. Für den Videoschnitt sind dann die Profis von unserem Partner Caseking zuständig.

PixelPerfect ist ein Gemeinschaftsprojekt von Caseking, Overclockers UK und Gamesplanet. Wir liefern die Games – Caseking die Hardware (Overclockers UK ist ein Hardware-Anbieter aus England).

Die Ausstattung des Aufnahme-PCs

  • Intel Core i7-7700 CPU @ 4.20 GHz
  • 16 GB RAM (DDR4)
  • Nvidia GeForce GTX 1080 Ti Founder's Edition
  • GeForce Game Ready Driver 416.16
  • Mainboard ASRock Z270 Pro4
  • Windows 10 Home (64 Bit)
Score: 1
0 Kommentare

Meine Tools

Shortlink: