PC

Far Cry Primal Uplay Key

Far Cry Primal

Far Cry Primal

Willkommen in der Steinzeit, einer Zeit voller Gefahren; einer Zeit, in der gigantische Mammuts und Säbelzahntiger die Erde beherrschten und die Menschheit am unteren Ende der Nahrungskette s

Windows PC  (161) 49,99€ -20% 39,99€ 49,99€ -20% 39,99€ Zur Shop-Seite

13. April 2016 - TomGPGP Team

Far Cry Primal jetzt mit Survival Modus und 4K-Texturen

Far Cry Primal - spielt ihr es noch? Der neue Patch animiert dazu, sich erneut auf das Steinzeit-Abenteuer einzulassen. Denn jetzt gibt es den bockschweren Survival-Modus (Überlebensmodus). Außerdem hat Ubisoft an der Performance von Far Cry Primal geschraubt und PC-Gamer können jetzt HD-Texturen mit 4K-Auflösung separat runterladen. Das dürfte sich lohnen, denn die Landschaftsdarstellung ist bei dem Spiel unübertroffen gut.

Die deutschen Patchnotes:

Wir freuen uns, den Release des neuen Patch 3 für PS4, Xbox One und PC bekannt zu geben.
Er steht ab dem 12. April 2016 gratis zur Verfügung und enthält die unten genannten Änderungen.

Patch 3 – Downloadgröße:

  • PC (1,1 GB)
  • PS4 (849 MB)
  • Xbox One (817 MB)

Ein zweites, exklusiv für PC erhältliches Gratis-Update namens Ultra-HD-Texturpaket kann separat heruntergeladen werden.
Es erweitert die PC-Version des Spiels um hochauflösende Texturen.

HD-Texturpaket – Downloadgröße:

  • Nur PC (3,5 GB) Separater Download über Steam oder Uplay.

Versionshinweise – Patch 3

  1. NEU – Überlebensmodus

a. Verfügbar in den neuen Gameplay-Optionen, wenn du ein neues Spiel startest

Infographic_Stamina
b. Neu – Ausdauer-Balken hinzugefügt
i. Die Ausdauer wird langsam während des Spiels verbraucht
ii. Die Ausdauer wird beim Gehen / Rennen / im Kampf schneller verbraucht
iii. Schnellreisen verbrauchen Ausdauer
iv. Die Ausdauer kann durch Schlaf und Nahrungsaufnahme regeneriert werden
v. Manuelle Heilung und Schnellreise kosten Ausdauer
vi. Eine geringe Ausdauer verlangsamt die Bewegungen und die Gesundheits-Regeneration Erreicht die Ausdauer einen Wert von 0, sind Schnellreise und manuelle Heilung nicht möglich

Infographic_Exploration

c. Gezähmte Bestien
i. Neu – Permanenter Tod für gezähmte Bestien

  1. Wenn eine Bestie stirbt, muss der Spieler eine neue Bestie finden und zähmen
  2. Das gilt auch für legendäre Bestien, die nach ihrem Tod nicht noch einmal gefunden werden können
  3. Durch das Häuten einer gestorbenen Bestie erhältst du eine Tierhaut ii. Neu – Erschöpfung für Reittiere hinzugefügt – nach einer gewissen Zeit ununterbrochenen Reitens nimmt das Reittier Schaden iii. Um die Zähmungsoption für Säbelzahntiger, Braunbären und Höhlenbären freizuschalten, musst du ihnen vorher ernsthaften Schaden zufügen iv. Die Gesundheit von gezähmten nicht-legendären Bestien wurde verringert v. Eulenangriffe und Bombenabwürfe wurden deaktiviert

Infographic_Expert

d. Welt/Rohstoffe
i. In der Spielwelt stehen weniger natürliche Rohstoffe zur Verfügung und beim Sammeln werden weniger Rohstoffe erbeutet
ii. Die Wenja-Bevölkerung hinterlegt weniger tägliche Rohstoffe im Belohnungslager
iii. Die Rohstoffe aus dem Belohnungslager können nur im Dorf eingesammelt werden
iv. Die Nacht dauert länger und ist dunkler
v. Die Schnellreisepunkte an Lagerfeuern werden nicht mehr automatisch freigeschaltet, wenn ein Leuchtfeuer erobert wird

Infographic_Companion

e. Fähigkeiten
i. Die XP-Kurve wurde angepasst und ist nun progressiver
ii. Bestimmte „zu mächtige” Fähigkeiten wurden entfernt:

  1. Spieler-Fähigkeiten: a. Verbesserte Gesundheit II b. Primitive Heilung II c. Verbesserte Gesundheit IV
  2. Sammel-Fähigkeiten: a. Pflanzen-Entdeckung b. Rohstoff-Entdeckung c. Bestie wiederbeleben
  3. Jagd-Fähigkeiten: a. Pfeile herstellen III
  4. Schamanen-Fähigkeiten: a. Eule: Waffenabwurf b. Eule – Angriff I c. Eule – Angriff II d. Eule: Ausruhzeit I e. Eule Ausruhzeit II iii. Die Effekte anderer Fähigkeiten wurden neu ausbalanciert iv. Die Kosten an Fähigkeitspunkten wurden überarbeitet
  5. Spieler-Fähigkeiten: a. Primitive Heilung I: 2 Punkte statt 1 b. Verbesserte Gesundheit I: 3 Punkte statt 1
  6. Sammel-Fähigkeiten: a. Häuten II: 3 Punkte statt 2 b. Rohstoffe finden I: 3 Punkte statt 1 c. Häuten I: 3 Punkte statt 2 d. Seltene Pflanzen finden: 3 Punkte statt 2 e. Rohstoffe finden II: 4 Punkte statt 2 f. Seltene Rohstoffe finden: 3 Punkte statt 2
  7. Handwerks-Fähigkeiten: a. Doppelte Keulen: 3 Punkte statt 2 b. Doppelte Speere: 4 Punkte statt 3 c. Doppelte Fallen: 3 Punkte statt 2 d. Doppelte Stachelbomben: 4 Punkte statt 2 e. Doppelte Köder: 2 Punkte statt 1
  8. Jagd-Fähigkeiten: a. Pfeile herstellen I: 3 Punkte statt 1 b. Pfeile herstellen II: 5 Punkte statt 2 c. Gegner-Markierung: 2 Punkte statt 1
  9. Schamanen-Fähigkeiten: a. Wildkatzen zähmen: 2 Punkte statt 1 b. Große Raubtiere zähmen: 3 Punkte statt 2 c. Hinterlistige Bestien zähmen: 4 Punkte statt 3
  10. Krieger-Fähigkeiten: a. Schwerer Takedown: 4 Punkte statt 3 b. Verbesserte Gesundheit III: 6 Punkte statt 4

Infographic_Night

f. Gameplay
i. Das Spannen des Bogens wurde überarbeitet – Spieler müssen ihn nun vollständig spannen, um die maximale Wirkung zu erzielen
ii. Die Haltbarkeit von Waffen wurde überarbeitet und für das Auftreffen von Wurfwaffen auf harte oder weiche Ziele realistischer gestaltet
iii. Waffen verbrennen schneller, wenn sie entzündet wurden
iv. Waffenrad, Nahrungsmenü und Bestienmenü verlangsamen das Spiel weniger als zuvor
v. Die Herstellung von Munition im Waffenrad erfordert ein Gedrückthalten der Taste
vi. Die Kapazität der meisten Taschen wurde verringert
vii. Die Gesundheits-Regeneration des Spielers wurde verlangsamt
viii. Einige Heilungs-Rezepte erfordern nun neben Grünen Blättern auch Rote Blätter
ix. Das Auskühlen in kalter Umgebung wurde beschleunigt
x. Vollständig aufgerüstete Winterkleidung bietet nicht länger vollständigen Schutz vor der Kälte
xi. Brennende Waffen werden beim Waffenwechsel gelöscht (nur im Schwierigkeitsgrad Experte)
xii. Die Schnellreise kostet nun Ausdauer und Fleisch in Relation zur Entfernung
xiii. Die Minikarte wurde entfernt
xiv. Die Shader für markierte Gegner wurden entfernt, damit sie schwieriger zu entdecken sind
xv. Verschiedene Interface-Optionen werden nun standardmäßig ausgeschaltet, um die Immersion zu steigern (können aber wieder eingeschaltet werden)
xvi. Die Dauer des Jägerblicks wurde standardmäßig auf 20 s gesetzt (die Dauer kann nun im Einstellungsmenü geändert werden)
xvii. Der Radius, in dem der Nebel auf der Karte aufgedeckt wird, wurde verringert
xviii. Die Option Speichern und Beenden steht im Kampf nicht mehr zur Verfügung
xix. Der Schwierigkeitsgrad kann nicht mehr geändert werden, nachdem das Spiel im Überlebensmodus mit aktivierter „Permanenter Tod”-Option gestartet wurde
xx. Die Anforderungen für seltene Tierhäute bei der Verbesserung von Hütten wurden verringert
xxi. Die Gesundheit von legendären Bestien, Batari und Ull wurde verringert

Infographic_Crafting

g. KI/Wildnis
i. Gegner reagieren im Kampf nun schneller und aggressiver
ii. Wilde Tiere entdecken den Spieler nun schneller
iii. Es ist nun schwieriger, den Blutspuren von verletzten Tieren zu folgen
iv. Die Anzahl von Tieren bei Tag wurde generell verringert, die Anzahl von Raubtieren bei Nacht wurde erhöht
v. Die Anzahl von Menschen und die Häufigkeit von Wenja-Ereignissen wurden verringert
vi. Wenja-Krieger sind nun weniger widerstandsfähig
vii. Raubtiere werden nicht mehr mit dem Jägerblick angezeigt, außer sie greifen den Spieler an, sind tot oder es handelt sich um Gefährten

  1. NEU – Permanenter Tod a. Verfügbar in den neuen Gameplay-Optionen beim Starten eines neuen Spiels mit aktiviertem Überlebensmodus b. Es stehen drei Einstellungen zur Auswahl – Aus, An, 2.Chance i. Aus – Du respawnst, wenn du stirbst ii. An – Das Spiel ist beendet, wenn du stirbst iii. 2. Chance – Du respawnst nur, wenn du seit deinem letzten Tod genügend Fortschritte im Spiel gemacht hast (jeweils 3 % Gesamtfortschritt) iv. Das Scheitern bei den Missionen in Tensays Visionen zählt nicht als Tod (es ist schließlich nur ein Traum)
  2. Stabilität und Performance a. Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler unter gewissen Voraussetzungen ihren Inventarinhalt beim Waffenwechsel verlieren konnten b. Einige sehr spezifische und seltene Abstürze wurden behoben
  3. Gameplay a. Neue Option im Gameplay-Menü – Dauer des Jägerblicks – Damit kannst du die Dauer des Jägerblicks einstellen (Standard/20s/30s/Unbegrenzt) b. Neue Option im Interface-Menu – Du kannst das Bogen-Fadenkreuz ausblenden, solange du nicht zielst oder den Bogen spannst c. Das Problem, dass die Fähigkeit „Reduzierter Nahkampfschaden” sich auch auf Fernkampfschäden auswirkte, wurde behoben d. Die kritische Gesundheit in den Schwierigkeitsgraden Schwer und Experte wurde erhöht
  4. Beleuchtung und Effekte a. Ein Beleuchtungsproblem von Wasseroberflächen, die beim Verlassen von Höhlen die Farbe veränderten, wurde behoben b. Einige kleinere Clipping-Probleme wurden behoben
  5. Wildnis und KI a. Verschiedene Bugs wurden behoben
  6. Missionen/Aktivitäten/Welt a. Ein Problem mit einem Kletterpunkt im Norden des Tushwarha-Außenpostens, bei dem Spieler beim Herunterklettern in den Tod stürzen konnten, wurde behoben b. Ein Problem, bei dem Spieler die Karte während der Mission „Vision des Eises” verlassen konnten, wurde behoben c. Ein Problem, bei dem Spieler die Karte in „Shayus Höhle” verlassen konnten, wurde behoben d. Einige Probleme, die dazu führten, dass Spieler in der Dangu-Höhle feststecken konnten, wurden behoben e. Das Problem, dass Spieler nach Beendigung der Mission „Ins Udam-Land” in einer endlosen Todesschleife hängenbleiben konnten, wurde behoben f. Einige Rohstoffe, bei deren Sammlung die Spieler steckenbleiben konnten, wurden korrigiert g. Das Problem, dass an bestimmten Orten auf der Karte keine Beißfische erschienen, wurde behoben h. Das Problem, dass Spieler am fallenden Obelisken außerhalb von Bataris Tempel in der Heimat der Izila hängenbleiben konnten, wurde behoben
  7. Menü/UI/Karte a. Das Problem, dass einer der Gesundheitsbalken unter bestimmten Bedingungen flackern konnte, wurde behoben b. Das Problem, dass die Anzeige „Ort entdeckt” in bestimmten Situationen während einer Zwischensequenz sichtbar blieb, wurde behoben c. Das Problem, dass einige Symbole sichtbar blieben, obwohl sie im Interface-Menü eigentlich alle ausgeblendet wurden, wurde behoben
  8. NEU – 4x ERFOLGE und Ubisoft-Club-Abzeichen
    a. ERFOLG #1: SPITZENPRÄDATOR
    Beende das Spiel im Überlebensmodus (beliebige Schwierigkeit).
    b. ERFOLG #2: SPITZENPRÄDATOR (2. CHANCE)
    Beende das Spiel im Überlebensmodus (beliebige Schwierigkeit) mit aktivierter „2. Chance“-Option.
    c. SPITZENPRÄDATOR (PERMAN. TOD)
    Beende das Spiel im Überlebensmodus (beliebige Schwierigkeit) mit aktivierter „Permanenter Tod“-Option.
    d. NATÜRLICHE AUSLESE
    Beende das Spiel im Überlebensmodus (Schwierigkeit Experte) mit aktivierter „Permanenter Tod“-Option … Ach, vergiss es. Das wird nie jemand schaffen.

  9. NEU – PC-Korrekturen und Unterstützung für das HD-Texturpaket
    a. NEU – Unterstützung für das HD-Texturpaket
    Hinweis: Das Texturpaket ist nicht in PC Patch 3 enthalten. Es kann gratis über Steam oder Uplay heruntergeladen werden.
    b. PC-spezifische Korrekturen:
    i. Eine Option zur Abschaltung von Totbereichen für die Maus wurde hinzugefügt
    ii. Das Interface und Eingabemöglichkeiten wurden überarbeitet
    iii. Verschiedene kleinere Bugs wurden behoben

Source: http://www.gamersglobal.de/news/112101/far-cry-primal-dritter-patch-bringt-ueberlebensmodus-hd-texturen-fuer-pc?

Score: 1
0 Kommentare

Meine Tools

Shortlink: