PC

RAGE 2 Bethesda.net Key

RAGE 2

RAGE 2

Stürze dich kopfüber in eine dystopische Welt ohne Recht und Ordnung. Für RAGE 2 kooperieren zwei Studio-Giganten miteinander – Avalanche Studios, Herrscher über die wahnwitzigsten offenen Welten, und die Egoshooter-Götter id Software –, um ein Chaosfest sondergleichen abzuliefern. Gehe, wohin du willst. Schieße, auf was du willst. Jage alles in die Luft, was dich auch nur schief anschaut.

Windows PC  (39) 59,99€ -20% 47,99€ 59,99€ -20% 47,99€ Zur Shop-Seite

15. Mai 2019 - Harald FränkelGP Buchstabenschubser

Rage 2 im Test – so wertet die deutsche Presse

Rage 2! Release! Trari, trara, die Tests sind da! Von Gameswelt gibt es einen Award, GamersGlobal bewertet den neuen Shooter mit 8.5 von 10 Punkten und das Fazit „Knallbunte Adrenalin-Explosion“ kommt aus dem Hause Computer Bild. Inhaliert unsere Review-Übersicht, dann seid ihr bestens informiert!

Willkommen im Mutantenstadl! Rage 2 versprüht Endzeitstimmung wie der Filmklassiker Mad Max, glänzt mit effektvoll gefühlsechten Feuerfechten (neudeutsch: Gunplay), erzählt von kauzigen Charakteren und einer skurrilen offenen Welt (neudeutsch: Open World) und von einem Ranger, der dank der Rollenspielelemente über ausbaufähige Superkräfte (neudeutsch: Skills) verfügt. Der Protagonist im neuen Ego-Shooter heißt „Walker“ und kann wahlweise Männlein oder Weiblein sein. Held oder Heldin kämpfen im alles andere als öden Ödland gegen eine Diktatur. Walker darf den Bösewichten der „Authority“-Organisation auch mit bewaffneten Fahrzeugen auf die Nerven gehen. Verantwortlich für das Action-Spiel sind die renommierten Entwickler der Avalanche Studios (u.a. Just Cause) und id Software (Doom).

GamersGlobal vergibt unter der Überschrift „Explosive Ödland-Sause“ eine sehr gute Note, und zwar 8.5 von 10 Punkten. „Rage 2 bietet von Beginn an schnelle und abgedrehte Action, die Expertise von Avalanche und insbesondere id Software (beim Ballern) verströmt der Titel mit jeder Pore“, jubelt Autor Dennis Hilla im Review. Das Waffenhandling sei fantastisch, die Fähigkeiten würden sich perfekt in das System einfügen. Ferner lobt er ungewöhnliche Waffen wie den Grav-Pfeil-Werfer, mit dem Walker seine Gegner durch die Gegend schleudert, sodass sie an der nächsten Wand dahinscheiden. „Rage 2 spielt sich sehr rund, die Action ist brachial und es macht einfach Spaß, die Gegner nach Strich und Faden in ihre Einzelteile zu zerlegen.“

„Dieses Spiel gibt Vollgas“

Gameswelt zeichnet den Shooter im Test mit einem Award aus. „Anfangs war ich noch skeptisch, doch dann drehte Rage 2 auf! Seit Doom habe ich keinen Shooter mehr gespielt, der so konsequent auf Action setzt. Mit jeder neuen Fähigkeit und jeder frischen Knarre steigen meine Möglichkeiten, die Banditen und Mutanten in Stücke zu reißen“, schreibt Sascha Göddenhoff. In puncto Waffen drücke das Spiel voll aufs Gas – ganz gleich, ob der Spieler in einem Banditenlager aufräume oder Scharen flinker Minimutanten umniete. „Ich kann das Teil jedem Fan satter Shooter-Action wärmstens ans Herz legen.“

Eine 1 vor dem Komma bekommen Games bei der Redaktion der Computer Bild Spiele nur sehr, sehr selten. Rage 2 hat es mit der Schulnote 1,9 geschafft! „Wenn Walker im Overdrive-Modus zum Smart-Raketenwerfer wechselt, ein halbes Dutzend Gegner mit einem Schuss abserviert und dann den Rest der Meute mit einer Kombination aus Doppelsprung und anschließendem Power Slam erledigt, dann fühlt sich das einfach unglaublich befriedigend an“, meinen die Tester Sönke Siemens und Benedikt Plass-Fleßenkämper. Neben dem gelungenen Gunplay und motivierenden Upgrade-Mechanismen würden die Macher mit einem herrlich abgedrehten Humor und einer unterhaltsamen Geschichte punkten.

„Wohlfühl-Action-Blockbuster“

„Wer braucht die beste offene Welt, wenn er die beste Schrotflinte hat: ids Anteil an diesem Ballerfest scheint hell durch und ist Freude pur“, heißt in der Einleitung des Eurogamer-Reviews. „Was Rage 2 kann, das kann es richtig. Es ist einer der brachialsten Mit-der-Ramme-durch-die-Wand-Shooter, den man sich vorstellen kann. Optionale Gadgets inklusive“, so Martin Woger, für den das Spiel der Wohlfühl-Action-Blockbuster dieses Frühlings ist. id Software habe das, was jeder Shooter brauche. Dafür vergibt die Redaktion, die keine Zahlenbewertungen kennt, das Prädikat „Empfehlenswert“.

Für Gamestar ist Rage 2 ein kurzweiliger Shooter mit einer durchgeknallten Spielwelt. „Das Shooter-Gameplay knallt. Aber so richtig. Seit Doom von 2016 hat sich für mich kein Game dieses Genres so gut gespielt und mich derart motiviert, die Fähigkeiten und Waffen meines Charakters weiter auszubauen. Hier liegt auch die größte Stärke: Mich mit Skills zu ködern, die sich tatsächlich wie eine Verbesserung anfühlen“, resümiert Valentin Aschenbrenner, der 75 von 100 Punkten vergibt.

„Großartiges Kampfsystem“

Ebenfalls 7.5 von 100 Punkten kommen von Giga. Alexander Gehlsdorf umreißt die Zielgruppe für Rage 2 folgendermaßen: „Es wird dir gefallen, wenn bereits die brachialen Ballereien in Doom und Wolfenstein genau dein Ding waren. Das Kampfsystem fühlt sich großartig an. Um das volle Potenzial der Fähigkeiten und des Waffenarsenals auszuschöpfen, ist jedoch Kreativität und Erkundungslust notwendig.“

Die relevantesten deutschen Tests auf einen Blick

GamersGlobal: 8.5/10 (Test lesen)

Gameswelt: „So geht fette Action!“ und Gamestipp-Award (Test lesen)

Computer Bild Spiele: Schulnote 1,9 (Test lesen)

Eurogamer: „Empfehlenswert“ (Test lesen)

Gamestar: 75/100 (Test lesen)

Giga Games: 7.5/10 (Test lesen)

Source: https://www.youtube.com/watch?v=vfsyHnVeqJE

Score: 1
0 Kommentare

Meine Tools

Beitrag melden
Shortlink: