PC

Skull & Bones Uplay (Ubisoft Connect)

Skull & Bones

Wir befinden uns im goldenen Zeitalter der Piraterie. Abtrünnige Kapitäne befehligen die mächtigsten Waffen der Erde: Kriegsschiffe.

Windows PC  Action
  Bald verfügbar
14. Juni 2017 – Harald FränkelGP Buchstabenschubser

Piratenspiel Skull & Bones: Geiler als Assassin's Creed Black Flag?

Ubisoft hat für Herbst 2018 ein neues Open-World-Game angekündigt, mit dem jeder zum Depp werden kann. Zum Johnny Depp. Genau, zum Piratenkapitän!

Dramatisch in Szene gesetzte Seeschlachten im Indischen Ozean stehen beim überraschend während der Spielemesse E3 angekündigten Skull and Bones (Deutsch: Totenkopf) im Mittelpunkt. Die Gefechte des taktischen Action-Titels, der auch Elemente aus dem Rollenspielgenre bietet, erinnern an die von Assassin's Creed IV: Black Flag. Hersteller Ubisoft verspricht allerdings, dass die Entwickler eine ganze Reihe zusätzlicher Gameplay-Features in Skull & Bones einbauen.

Virtuelle Piratenkapitäne müssen beispielsweise Wind und Segel taktisch klug für die Navigation nutzen. Skull and Bones verfügt sowohl über die Möglichkeit, es alleine zu spielen als auch im Multiplayer. Online treten bis zu zehn Freibeuter gleichzeitig an, aufgeteilt in zwei Piratenparteien zu je fünf Augenklappenträgern. Im Lauf der Zeit stellt ihr eine ganze Flotte zusammen. Rollenspielelemente gibt's unter anderem beim Spielercharakter. Den klöppelt man nach Gutdünken zusammen.

Wer nicht bis Herbst 2018 darben möchte, kann sich für die Beta von Skull & Bones bewerben.

Die wichtigsten Features von Skull and Bones auf einen Blick

  • Open World oder besser: Open Ocean
  • Für Einzelspieler- und Online-Fans
  • Schiffsbau (von der Schaluppe bis zur Fregatte)
  • Flottenmanagement
  • Rekrutieren von Crews
  • Rollenspielelemente
  • Waffen, Fernglas und Wind fordern auch Taktiker

Source: https://www.youtube.com/watch?v=hJAPEIl1K2U

Score: 1
0 Kommentare

Meine Tools

Beitrag melden

Shortlink: https://gplnk.com/89745