PC

Wolfenstein: Youngblood Bethesda Key

Wolfenstein: Youngblood

Wolfenstein: Youngblood

Verbünden Sie sich als eine von B.J. Blazkowiczs Zwillingstöchtern mit einem Freund oder spielen Sie an der Seite der KI und nutzen Sie in Ihrem Freiheitskampf um Paris neue Waffen, Hilfsmitteln und Fähigkeiten.

Windows PC  (28) 29,99€ -10% 26,99€ 29,99€ -10% 26,99€ Zur Shop-Seite

24. Juli 2019 - TomGPGP Team

Alles, was ihr zum PC-Release von Wolfenstein Youngblood und Cyberpilot wissen müsst

Man darf es jetzt offen sagen: Ab dem 25.07. werdet ihr mit der Veröffentlichung von Wolfenstein: Youngblood (und der VR-Fassung Wolfenstein: Cyberpilot) munter Nazis jagen. Noch ist es ein Kreuz mit nationalsozialistischer Symbolik, zumindest mit den leicht geschnittenen USK-Editionen. Aber selbst die haben ihre Vorzüge. Gut, dass ihr bei uns die Wahl habt. Was ihr sonst zum Release wissen müsst, erfahrt ihr hier.

Was ist Wolfenstein: Youngblood?

Weibliche Protagonisten übernehmen in Wolfenstein: Youngblood die Hauptrollen. Genauer gesagt sind es B.J. Blazkowiczs Zwillingstöcher, die mit eurer Hilfe die Nazijagdsaison eröffnen. Gründe gibt es genug: Das Regime hat sich in Paris breitgemacht und terrorisiert die Bevölkerung. Nicht nur das. Vater Blazkowicz ist verschwunden und ihr habt mitunter die Aufgabe, den Mann aufzuspüren. Dafür errichtet ihr in den Pariser Katakomben ein neues Hauptquartier, in dem die Blazkowicz-Schwestern zum Jagdausflug blasen (ähm ...).

Wolfenstein: Youngblood soll das "freieste Wolfenstein-Spiel aller Zeiten" sein. Wir können zwar nicht in die Zukunft blicken, aber was Bethesda mit Youngblood am 25. Juli auffährt, könnte sich tatsächlich als lohnende Investition für schießfreudige Gamer entpuppen. Denn das neue Wolfenstein ermöglicht es euch, zu zweit loszustiefeln und Gegner abzuknallen. Das kann ein Freund oder eine Freundin an eurer Seite sein oder ein KI-gesteuerter Partner. Typisch für die Reihe erledigt ihr zahlreiche Missionen, sammelt viel Munition, schleppt zerstörerische Waffen, erlangt praktische Fähigkeiten und trainiert vermutlich gleichzeitig lachend eure Brustmuskulatur, denn Wolfenstein geizt in der Regel auch nicht mit schwarzem Humor.

Bei Gamesplanet könnt ihr beim Kauf aus dem Vollen schöpfen, denn ihr habt die Wahl. Die USK-Editionen sind leicht geschnitten, also ohne Nazi-Symbolik, wandern aber dafür mit deutscher Sprachausgabe auf euren PC. Die gibt es in den internationalen, ungekürzten Editionen nicht. Aber dafür erblickt ihr damit das eine oder andere Hakenkreuz. Eine Übersicht mit den Unterschieden haben wir hier für euch. Ihr entscheidet also, was für euch wichtig ist und könnt alle bei uns gekauften Fassungen von Wolfenstein: Youngblood und Wolfenstein: Cyberpilot problemlos (ohne VPN-Gedöns) in Deutschland aktivieren – und schon heute den Preload anschmeißen.

Wer am Koop-Spiel mit Freunden interessiert ist, sollte zu einer der Deluxe-Varianten von Wolfenstein: Youngblood greifen. Die Deluxe-Editionen enthalten nämlich einen Buddy Pass. Ein solcher Pass bringt euch zwar nicht sicher durch Nazi-Kontrollen, erlaubt euch aber, einen menschlichen Mitspieler oder eine Mitspielerin ins Spiel einzuladen. Es reicht, wenn eine Person die Deluxe-Edition gekauft und aktiviert hat.

Mit Wolfenstein: Cyberpilot ist die Immersion perfekt. Cyberpilot setzt ein VR-Headset voraus, wie etwa eine Oculus Rift, Valve Index oder eine HTC Vive und ihr werdet als "bester Hacker der Stadt" in Paris abgesetzt, um dort den Widerstand zu unterstützen. Knackt die Geräte des Regimes und erlebt das Spektakel hautnah aus einer Perspektive, die so nur mit einem VR-Headset darstellbar ist.

Wichtig: Im praktischen Editionsvergleich findet ihr alle Infos, die ihr benötigt, um euch für eine der Wolfenstein-Editionen zu entscheiden. Dort erfahrt ihr auch, welche Extras in den Deluxe-Editionen stecken.

Wolfenstein: Youngblood und Cyberpilot - die besten Trailer

Wie krass die Gemetzel in Paris aussehen, zeigen euch Bethesdas Trailer zu den neuen Wolfenstein-Spielen. Wir haben für euch die besten (deutschen) Videos rausgesucht und in eine Playlist gesteckt. Leider ist ein Großteil für YouTube-Nutzer in Deutschland gesperrt. Falls ihr doch einen Weg findet, sie euch anzuschauen, dann habt ihr hier eine Playlist auf dem internationalen Bethesda-Kanal. Popcorn!

Wolfenstein: Youngblood PC-Startzeiten

Bestellt ihr euren Key bei Gamesplanet, erhaltet ihr ihn direkt nach abgeschlossenem Kauf, bereit für die Aktivierung. Den Preload könnt ihr so direkt starten und die benötigten Spieldaten auf euren Datenträger schaufeln.

  • Preload: - Jetzt!
  • Release-Zeitpunkt von Wolfenstein: Youngblood: Am 25. Juli 2019 um 19 Uhr in Deutschland (vorgezogener Termin)
  • Release-Zeitpunkt von Wolfenstein: Cyberpilot: TBA

Wolfenstein: Youngblood PC-Systemanforderungen

Welche Mindestanforderungen stellt Wolfenstein: Youngblood an euren PC? Stark wie Blazkowicz muss er offenbar nicht sein. Bethesda hat die offiziellen Systemanforderungen von Wolfenstein: Youngblood veröffentlicht – die zeigen wir euch hier. Wir raten für das beste Spielerlebnis jedem Gamer vor dem Spielstart zu einer Aktualisierung der Grafikkartentreiber. AMD / Nvidia.

Minimale Anforderungen

  • Benötigt einen 64-Bit-Prozessor und Betriebssystem.
  • Betriebssystem: Windows 7, 8.1 oder 10 (64-Bit-Versionen)
  • Prozessor: AMD FX-8350/Ryzen 5 1400 oder Intel Core i5-3570/i7-3770
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GTX 770 mit 4 GB (aktuell verfügbar: GPU GTX1650) oder gleichwertige AMD-Grafikkarte
  • Festplattenspeicher: 40 GB verfügbarer Speicherplatz

Empfohlenes System

  • Benötigt einen 64-Bit-Prozessor und Betriebssystem.
  • Betriebssystem: Windows 7, 8.1 oder 10 (64-Bit-Versionen)
  • Prozessor: AMD FX-9370/Ryzen 5 1600X oder Intel Core i7-4770
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GTX 1060 mit 6 GB (aktuell verfügbar: GPU RTX2060) oder gleichwertige AMD-Grafikkarte
  • Festplattenspeicher: 40 GB verfügbarer Speicherplatz

Wolfenstein: Cyberpilot PC-Systemanforderungen

Naturgemäß stellen VR-Games höhere Anforderungen an eure PC-Hardware. Logisch, dass Cyberpilot neben einem halbwegs kräftigen PC auch ein VR-Headset voraussetzt. Folgende Headsets werden von Wolfenstein: Cyberpilot offiziell unterstützt: HTC Vive, Windows Mixed Reality, Valve Index und Oculus Rift (vermutlich auch Rift S).

Minimale Anforderungen

  • Benötigt einen 64-Bit-Prozessor und Betriebssystem.
  • Betriebssystem: Windows 7, 8.1 oder 10 (64-Bit-Versionen)
  • Prozessor: Intel Core i5-4590 oder AMD FX 8350 oder besser
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafik: Nvidia GeForce GTX 1070 / AMD RX Vega 56 oder besser
  • Festplattenspeicher: 30 GB verfügbarer Speicherplatz
  • VR-Headset

Empfohlenes System

  • Benötigt einen 64-Bit-Prozessor und Betriebssystem.
  • Betriebssystem: Windows 7, 8.1 oder 10 (64-Bit-Versionen)
  • Prozessor: Intel Core i7-6700K oder AMD Ryzen 5 1600X
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafik: Nvidia GeForce GTX 1080 / AMD RX Vega 64
  • Festplattenspeicher: 30 GB verfügbarer Speicherplatz
  • VR-Headset

Diese Extras für Wolfenstein: Youngblood erhalten alle Vorbesteller (Standard und Deluxe)

Alle Gamesplanet-Kunden, die Wolfenstein: Youngblood vorbestellen, egal ob international oder deutsch, erhalten das Wolfenstein: Youngblood Legacy Pack als Gratis-Extra. Darin stecken einige der bekanntesten Outfits und Waffen, die B.J. in der Wolfenstein-Reihe eingesetzt hat, wie etwa:

  • Motorrüstungs-Skin (The-New-Colossus-Jacke)
  • Motorrüstungs-Skin (B.J. U.S. Army)
  • Rohr (Wolfenstein: Old Blood)
  • Messer (Wolfenstein: Old Blood)
  • Kriegswaffen-Skin-Set für alle Fernkampfwaffen

Wolfenstein: Youngblood Deluxe-Inhalte – inklusive Buddy Pass

Die Deluxe-Editionen von Youngblood enthalten einen Buddy Pass. Reicht ihn an einen Freund weiter und erlebt das komplette Spiel im Koopmodus zusammen. Euer Mitspieler oder eure Mitspielerin muss dafür das Hauptspiel nicht besitzen. Die Deluxe-Editionen enthalten darüber hinaus das Cyborg-Skin-Paket, das die folgenden Extras bereitstellt:

  • Cyborg-Skin für den Spielercharakter
  • Titanlegierungs-Skin für alle Waffen
  • Titanlegiertes Beil
  • Titanlegiertes Messer
  • Rüstungsschub-Funksignal

Probleme mit Wolfenstein: Youngblood oder Cyberpilot? Wir helfen dir!

Unsere Kunden sollen ein möglichst reibungsloses Spielerlebnis haben. Ärgerlich, wenn direkt nach Release scheinbar unüberwindbare Probleme auftauchen. Solltet ihr Hilfe benötigen, schreibt ihr uns entweder eine Mail (mit Bestellnummer) an hilfe@gamesplanet.com oder ihr tauscht euch in unserem Erste-Hilfe-Kasten zu Wolfenstein: Youngblood mit uns und anderen Spielern in den Kommentaren aus.

Score: 2
0 Kommentare

Meine Tools

Beitrag melden
Shortlink: