PC

Borderlands 2: Game of the Year Edition Steam Key

Borderlands 2: Game of the Year Edition - Cover
  • Genre: Action
  • Bewertung: (388)
  • System: Windows PC
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch
  • Auslieferung: Steam Key
  • Publisher: 2K Games
39,99€ -13% 34,99€ In den Warenkorb Verfügbarkeit: lieferbar

Auf meine Merkliste
Kommentare & Diskussionen

Andere Versionen Borderlands 2: Game of the Year Edition

Borderlands 2 29,99€ -20% 23,99€ Borderlands 2

Weitere Spiele der Serie

Borderlands 3 59,99€ Borderlands 3
Borderlands Game of the Year Enhanced 29,99€ -15% 25,49€ Borderlands Game of the Year Enhanced
Borderlands: The Pre-Sequel 39,99€ -20% 31,99€ Borderlands: The Pre-Sequel
Borderlands 2 29,99€ -20% 23,99€ Borderlands 2
Alle anzeigen (1)
13. Juni 2019

Borderlands 2: Neues Easter Egg spielt auf Stranger Things an

Knapp sieben Jahre nach dem Release finden aufmerksame Spieler in Borderlands 2 ein neues Easter Egg, das die Entwickler als Fans der Mystery-Serie Stranger Things entlarvt. Habt ihr es schon entdeckt? Okay, wer ist eigentlich nicht Fan von Stranger Things? Gut, da wir uns jetzt alle einig sind, Fans der Serie zu sein, die bald mit einer dritten Staffel fortgesetzt wird,...

Beschreibung von Borderlands 2: Game of the Year Edition

Borderlands 2: Game of the Year Edition jetzt als Steam Key kaufen.

Eine neue Ära des Kampfes bricht an. Spiele als einer von vier neuen Kammer-Jägern, behaupte dich in einer riesigen neuen Welt voller Bestien und Psychos, und stelle dich dem üblen Erzschurken Handsome Jack. Triff neue Freunde, statte sie mit unzähligen Waffen aus und kämpfe an ihrer Seite auf einer erbarmungslosen Rache- und Befreiungsmission in einer unerforschten und unberechenbaren Welt.

Story

Borderlands 2 erzählt die Geschichte von vier neuen Kammer-Jägern und ihrem Kampf um die Befreiung Pandoras aus den Fängen von Handsome Jack, dem brillanten, charismatischen und ausgesprochen fiesen Chef der Hyperion Corporation.

Die Spieler kämpfen auf ganz Pandora, um Jack daran zu hindern, den „Krieger“, einen uralten Alien-Bösewicht, zu erwecken. Auf ihrer Mission treffen sie einige bekannte Gesichter aus dem ersten Game, vor allem die vier Original-Kammer-Jäger: Roland, Lilith, Brick und Mordecai. Diese werden zusammen mit vielen, brandneuen Charakteren den Spielern helfen, Jack zu besiegen, den Krieger zu vernichten und Pandora zu retten. Features

Features

  • Das mehrfach ausgezeichnete Spiel Borderlands 2
  • 4 Kampagnen-Add -On-Packs
    • Captain Scarlett und ihr Piratenschatz
    • Mr. Torgues Kampagne des Metzelns
    • Sir Hammerlock auf Großwildjagd
    • Tiny Tinas Sturm auf die Drachenfestung
  • 2 Neue, Spielbare Charaktere
    • Gaige, der Mechromancer
    • Krieg, der Psycho
  • Das erste Anheben des Level-Caps
  • Neue Kampfarenen, Kopf- und Skin-Anpassungen, Goldene Schlüssel und mehr.

Seit dem 1. Januar 2019 hat Steam offiziell die Unterstützung der Windows Betriebssysteme XP und Vista eingestellt. Quelle: Steam

Systemvoraussetzungen von Borderlands 2: Game of the Year Edition

Systemvoraussetzungen Windows

Betriebssystem: Windows XP SP3/Vista/Win 7
CPU: 2.4 GHz Dual Core
RAM: 2 GB
Grafik: 256 MB, nVidia GeForce 8500 / ATI Radeon HD 2600
Festplatte: 13 Gb
» Kommentar schreiben
Gamesplanet Avatar
5 0 permalink report

Der beste Shooter, den ich je gespielt habe.

Kurze Version:
Borderlands ist ein Shooter mit Rollenspielelementen, wie das Steigen von Stufen, erlernen von neuen Fähigkeiten und das Sammeln von Erfahrung und Beute. Dazu eine Geschichte mit urkomischen Charakteren bei der es um nichts weniger geht als (eine Art) Rettung der Welt.

Lange Version
Geschichte:
Borderlands, also die Grenzlande würde ich mal behaupten, handelt von 4 (jetzt 6) sogenannten Kammerjägern, die auf dem Planeten Pandora ankommen um dort Ruhm und Reichtum (na nennen wir es mal Loot) zu erlangen. Kammerjäger heißen sie deshalb, weil es auf Pandora eine sogenannte Kammer geben soll (gibt), nur von Schätzen so überfließt.
Leider will jemand nicht, dass die Kammerjäger ihren Wunsch erfüllt bekommen und stellt sich ihnen - aber nicht nur er, sondern auch viele heimische Kreaturen und Verbrecher - in den Weg.

Gameplay
Borderlands ist ein Shooter. Also schießen, Granaten werfen, zielen, laufen, ducken, sterben. In der Reihenfolge.
Und wer Shooter mag, wird von diesen Mechaniken her, Borderlands auch mögen. Es spielt sich angenehm, auch mit Gamepad (ich habe alle meine 78 Std mit dem Xbox-360 Controller verbracht und sogar ein paar mal mein Kollegen mit der Maus besiegt :)).
Die Gegner sterben zwar nicht bei einem Kopfschuss, sondern man macht nur einen kritischen Treffer und es leuchten auch Schadenszahlen auf, aber es ist ein Shooter und er macht richtig viel Laune, besonders mit mehreren Leuten. (Ja Schadenszahlen, man will mehr, einfach MEEEEEEEHR)
Neben dem ganzen schießen, erledigt man Nebenquest, die von Lauf von A nach B, hole mir jenes, tötet dieses auch noch folgendes enthalten: Lauf von A nach C.
Diese Auftragsarten klingen jetzt sehr langweilig, aber sie sind spitzenmäßig erzählt, inszeniert und in die Geschichte integriert. Wer etwas für schwarzen Humor, oder generell dafür etwas übrighat, kommt als Shooterfreund an Borderlands 2 nicht vorbei

Grafik.
Cell-Shading wirkt nie alt, hier auch nicht. Borderlands 2 hat mich oft zum "ahh, sieht aber schon schön aus" sagen gebracht und das mit Recht. Viele Schauplätze, ausgefeilte Gegnervielfalt und ordentliche Effekte, sowie Tag und Nachtwechsel

Was ich besonders mag:
Sehr viele Gestaltungsmöglichkeiten: Outfits, Haare, Waffen, Fahrzeuge etc.
Sehr viel Badass: Badass ist ja ein Modewort und wird hier in seiner krassesten Form ausgelebt: Es gibt für alles einen sogenannten Badass Rang, sogar fürs Sterben, den habe ich komischerweise noch nicht.
Mit diesen Badassrängen, kann man sich auch wieder individuell verbessern, aber ich glaube die Verbesserungen sind nicht so wichtig, wie das Wissen, dass man einfach ein BADASS ist.
Das Skillsystem ist schön ausbalanciert und regt zum zweiten Spieldurchlauf an, besonders mit Freunden natürlich.
Tolle Charaktere: Tiny Tina, so werde ich meine Tochter nennen (Spass, müsste meine Frau vorher fragen, wenn ich eine habe)
Unerwartet emotional.

Negativ:
Leider kein lokaler Koop, an einem PC.

Zu den DLC´s
Wenn ihr euch nicht die Game of the Year Edition kauft (was ich euch ans Herz lege), dann kauft euch bitte, bitte, bitte, bitte Die DLC mit Tiny Tina. Die anderen DLC sind ok, aber dieser ist einfach nur genial, schaut euch kein Lets Play an, lasst euch nicht spoilern, weder durch Trailer noch sonst etwas, einfach kaufen!

Zu Borderland 1:
Ich empfehle es schon vorher zu spielen, wegen den Wiedersehensmomenten und weil man sich noch eher in die Story eingebunden fühlt, aber es ist kein Muss.

Klare Kaufempfehlung

reply
Gamesplanet Avatar
1 0 permalink report
[hidden]
Gamesplanet Avatar
1 0 permalink report

Dieses Paket beschäftigt einen locker über 200 Stunden und verliert kein bischen an Spielspaß. Alleine schon in der Hauptkampagne kann man nur mit einem Charakter locker 80 Stunden verbringen und hat noch immer nicht alle Nebenquest absolviert geschweige denn alle Waffen gefunden. Mega Humor, schier Unendlich Waffen, Coop Modus und natürlich der coolste Bösewicht Handsome Jack, machen das Game für mich zu einem 98% Titel.

reply
Gamesplanet Avatar
1 0 permalink report

Mega Ding. Grundspiel alleine ist schon ein Must-Have, und GOTY Version hat einfach alles direkt mit bei. 10/10.

reply

Spiele Informationen

Community Videos

#001 Let's Play Borderlands 2: Game of the Year Edition

Dein Let’s Play bei Gamesplanet zeigen?  
Hier gibt's alle Infos