PC

Assassin's Creed Syndicate Uplay (Ubisoft Connect)

Assassin's Creed Syndicate

Assassin's Creed Syndicate

Durchstreife als Assassine Jacob Frye das London im Jahre 1869 und rette die Menschheit im Schatten der Industriellen Revolution vor Gier und Korruption!

Windows PC  (222) 39,99€ -10% 35,99€ 39,99€ -10% 35,99€ Zur Shop-Seite

16. August 2016 - TomGPGP Team

Assassin's Creed-Film: Stuntman wagt echten Todessprung bei Dreharbeiten

Man hätte den für die Assassin's Creed-Reihe typischen Todessprung (Leap of Faith) bei den Dreharbeiten zum Film einfach am Computer simulieren können. Man kann aber auch so wahnsinnig sein, und den Sprung tatsächlich machen. Spoiler: Der Stuntman hat den Sprung überlebt.

Assassin's Creed, der für einen Start im Dezember vorgesehene Kinofilm mit Michael Fassbender, Marion Cotillard und Jeremy Irons, dürfte sich langsam der Fertigstellung annähern. Jetzt ist ein Setvideo von den Dreharbeiten aufgetaucht, das ein waghalsiges Stuntmanöver zeigt. Der lebensmüde Stuntman in dem Clip wagt tatsächlich den Todessprung aus ca. 38 Metern Höhe. Zwar landet er dabei nicht wie in den Spielen in einem Heuhaufen, sondern auf einem Luftkissen, aber man muss es ja nicht gleich übertreiben. Ein Extraleben oder Savegame hat der gute Mann schließlich nicht. Krasser Sprung!

Score: 3
3 Kommentare

Kommentare

» Kommentar schreiben
Gamesplanet Avatar
1 0 permalink report

»Der lebensmüde Stuntman...«

Erst recherchieren, dann Artikel verfassen. ;)
Zum einen ist der Stuntman ist zum einen nicht lebensmüde, sondern sehr lebensbejahend.
Zum anderen handelt es sich hierbei um Damien Walters, einem Stuntman mit langjähriger Erfahrung, der darüber hinaus auch Kunstturner (Tumbling) ist & Parkour bzw. Freerunning auf extrem hohem Niveau betreibt.

reply
Gamesplanet Avatar
1 0 permalink report

Nun ja, wenn es nicht gefährlich wäre, könnte es ja jeder machen. Aber die meisten wären dafür halt nicht "lebensmüde" genug. ;)

reply
Gamesplanet Avatar
1 0 permalink report
@TomGP

Nun. Es kann ja jeder machen. Lebensmüde wäre man nur, wenn man es ohne entsprechendes Training und Sicherheitsvorbereitungen machen würde ... und wenn er, statt in ein riesiges Luftkissen, in 'nen Heuwagen fallen würde.

Bezeichnest du Turmspringer auch als lebensmüde?! ;)

reply

Meine Tools

Beitrag melden
Shortlink: