PC

Deliver Us The Moon Steam Key

Deliver Us The Moon

Deliver Us The Moon

Deliver Us The Moon ist ein Science-Fiction-Thriller, der in einer nahen, apokalyptischen Zukunft spielt, in der die natürlichen Ressourcen der Erde erschöpft sind. Ein einzelner Astronaut wird auf eine wichtige Mission zum Mond geschickt, um die Menschheit vor dem Aussterben zu retten.

Windows PC  (16) 24,99€ -10% 22,49€ 24,99€ -10% 22,49€ Zur Shop-Seite

2. Oktober 2019 - TomGPGP Team

Rückkehr zum Mond: Darum erlebt Deliver Us The Moon einen Re-Release

Es begann Anfang 2016 mit einem Kickstarter-Fundraising und endete nach dem Release in 2018 mit einem Rückzug von Steam vor wenigen Monaten. Jetzt macht sich Deliver Us The Moon als Re-Release für eine erneute Steam-Landung am 10.10. bereit. Warum das so ist, steht nicht etwa in den Sternen, sondern hier in diesem Artikel.

Wenn ihr euch in Deliver Us The Moon in der nahen Zukunft auf den Weg zum Mond macht, dann steht nicht weniger auf dem Spiel, als das Überleben der Menschheit. "Ein kleiner Schritt für den Menschen, aber ein riesiger Sprung für die Menschheit". Das passt auch heute noch so gut wie 1969, nur sind die Voraussetzungen und Ziele anders, denn alle irdischen Ressourcen sind erschöpft und der Mond ist als Energiequelle dienlich.

Für Entwickler KeokeN Interactive war es nicht nur ein kleiner Schritt und auch nicht nur einer. Nach dem erfolgreichen Funding auf Kickstarter (2.840 Unterstützer finanzierten 103.770 Euro) konnte der Science-Fiction-Thriller 2018 endlich auf die Startbahn von Steam. Zu früh, wie der Entwickler heute zugibt. Wie es dazu kam und warum Deliver Us The Moon am 10. Oktober 2019 noch mal neu durchstartet, erklärt das Entwickler-Team in einem Blogpost.

Erst das Studio retten, dann die Menschheit

Mondlandungen sind teuer, Spieleentwicklungen sind es auch. Ist Deliver Us The Moon vielleicht zu früh "delivered" worden? Nach eigenen Angaben steckte das Studio in finanziellen Schwierigkeiten und entschied sich deshalb dafür, Deliver Us The Moon schon 2018 zu veröffentlichen. Die vor mehr als einem Jahr veröffentlichte Fassung stuft KeokeN heute als eine Art Early-Access-Version ein. Das Studio habe ums Überleben gekämpft und sah sich zur frühzeitigen Veröffentlichung genötigt. Dabei war hinsichtlich der Qualitätsverbesserung noch Luft nach oben.

Dann kam Publisher Wired Productions ins Spiel und damit auch das Geld. Offenbar hat Wired das Potenzial von Deliver Us The Moon erkannt. Es müsste nur noch aus dem Kryoschlaf geholt werden. Also erst mal zurück an den Start, Sauerstoff tanken. Man entschied sich, das Astronauten-Abenteuer zunächst von Steam zu entfernen – am 10.10.2019 sollte eine komplett überarbeitete Fassung fertig sein. Inklusive DLC. KeokeN dazu:

Wir veröffentlichten 2018, weil es eine Möglichkeit gewesen ist, unser Überleben zu finanzieren. Jetzt haben wir Wired und wir sind in der Lage, mehr als das zu leisten, wovon wir je geträumt haben. Dahinter steckt keine große Verschwörung. Wir wollten nur den Verkauf des Spiels stoppen, um weitere Verwirrung zu vermeiden.

Die neue Schokoladenseite des Mondes

Einige Kickstarter-Unterstützer reagierten zornig, vermissten so manchen Spielinhalt und auch den versprochenen DLC. Der sollte eigentlich Anfang 2019 erhältlich sein. Aber da sich die Prioritäten dank der Kooperation mit Wired Productions verschoben haben, ging es in den letzten Monaten vielmehr darum, eine völlig neue, viel bessere Spielerfahrung zu liefern. Ein neues Deliver Us The Moon sollten die Erdenbewohner erhalten. Und der versprochene Tombaugh-DLC ist bereits enthalten.

Deliver Us The Moon kommt am 10.10. als vollständiges Spiel. Mit überarbeiten Grafiken, zusätzlichen Inhalten und optimierter Lokalisierung. KeokeN und Wired konnten sogar Gronkh für die deutsche Synchronisation der Hauptfigur verpflichten. Um das einstige Kickstarter-Indie-Spiel kreisen heute namhafte Unterstützer in der Umlaufbahn.

Backer und Käufer der 2018er-Fassung von Deliver Us The Moon haben Grund zur Freude, denn sie bekommen die neuen Inhalte kostenlos nachgepatcht. Greift ihr auf Gamesplanet zu Deliver Us The Moon (mit Sicherheit kein Mondpreis), dann erhaltet ihr die überarbeitete Fassung, komplett mit den neuen Tombaugh-Inhalten, die Bestandteil der neuen Verkaufsversion sind.

Steam-Key für Deliver Us The Moon kaufen? Der Re-Release findet am 10. Oktober 2019 statt und ihr könnt bis dahin 15% beim Kauf sparen. Nur 21,24€ – so günstig kann eine Reise zum Mond sein.

Score: 1
0 Kommentare

Meine Tools

Beitrag melden
Shortlink: