PC

Destiny 2 Battle.net Key

Destiny 2

Destiny 2

Die Schöpfer des gefeierten Spiele-Hits Destiny präsentieren den heißersehnten Nachfolger. Ein Action-Shooter, mit dem du dich auf eine epische Reise durch das Sonnensystem begibst.

Windows PC  (869)   Nicht verfügbar

12. April 2018 - TomGPGP Team

Destiny 2: Bungie über die Zukunft des Shooters und die neue Kriegsgeist-Erweiterung

Entwickler Bungie spricht über die neuen Inhalte von Destiny 2. Die nächste Erweiterung, Warmind (Kriegsgeist), soll am 24. April im Detail vorgestellt werden – vor der Veröffentlichung am 8. Mai. Und es ist noch mehr für den MMO-Shooter geplant.

Im kommenden Monat öffnet Bungie das nächste Kapitel der Story von Destiny 2, mit dem ab 8. Mai erhältlichen Kriegsgeist, einem Erweiterungspaket für den MMO-Shooter, das mehrere Steine ins Rollen bringen wird. Der 8. Mai ist auch der Startschuss für die dritte Saison und damit halten einige Verbesserungen und Modifikationen Einzug ins Spiel, darunter die Exotic Weapon Masterworks (Exotische Waffen Meisterwerke) und die Heroic Strike Modifiers (Modifikatoren für Heroische Strikes). Bungie hat deutlich gemacht, dass wir in den kommenden Monaten mit etlichen Veränderungen in Destiny 2 rechnen müssen, beispielsweise auch mit einem modifizierten Raid Prestige-System. Die Roadmap, eine "Development-Vorschau", liegt mittlerweile vor.

Über die kommende Kriegsgeist-Erweiterung ist bislang nicht viel bekannt. Abgesehen von den grob angerissenen Inhalten, die wir von einer Erweiterung für Destiny 2 eh erwarten: neue Schauplätze, an denen ihr bislang unbekannte Helden trefft, frische Gegner und Aktivitäten und natürlich eine Vielzahl unerforschter Loot-Möglichkeiten. Mehr erfahren wir am 24. April. Dann stellt Bungie die zweite Erweiterung für Destiny 2 in einem Livestream auf Twitch näher vor.

Die Development-Vorschau von Bungie zeigt, dass Destiny 2 in Saison 3 einige Baustellen haben wird. Für den Sommer sind ein weiteres saisonales Event geplant, verbesserte Gruppenkämpfe, Beutezüge und der PC-Clan-Chat. Im September startet Destiny 2 in die vierte Saison. Bungie teasert in der Vorschau Ausrüstungssammlungen an, stellt modifizierte Waffenslots in Aussicht, Urkunden, Zufallsrolls bei Waffen und weitere Eingriffe, die erst noch enthüllt werden sollen.

Parallel mit dem Erscheinen der Kriegsgeist-Erweiterung am 8. Mai rollt Bungie die Inhalte der dritten Saison aus und traut sich damit, den Schmelztiegel ein bisschen auf den Kopf zu stellen. Natürlich nur zum Vorteil für Spieler. Die Art und Weise, wie mit Schmelztiegel-Inhalten umgegangen wird, ändert sich. Nach der Veröffentlichung von Kriegsgeist sollen alle D2-Spieler die neuen Karten der Erweiterung in der Spielersuche finden können. Und auch die Karten aus "Fluch des Osiris" stellt Bungie dann allen Spielern in der Suche zur Verfügung. Ziel sei es, die Community von Destiny 2 beisammenzuhalten und nicht zu zerreißen, wie es im Blog-Update von Bungie heißt. Die neuen Arenen soll beim Matchmaking in Playlists wie Schnellspiel, Prüfungen der Neun, Kompetitiv, Eisenbanner oder den wöchentlich wechselnden Rumble- oder Hexenkessel-Matches also jeder Spieler sehen können. Bungie stellt damit treffend fest: "Mehr Gegner für alle".

Nur für Privatmatches müssen Spieler die Erweiterungen auch tatsächlich kaufen, um mit Freunden die DLC-exklusiven Schmelztiegel-Karten auseinandernehmen zu dürfen. Unterm Strich sind das gute Nachrichten für alle Spieler von Destiny 2. Der 8. Mai kann kommen!

Bungie erwähnt darüber hinaus, dass die aktuelle Roadmap auf einer monatlichen Basis aktualisiert werden soll. Wie ihr dem unten gezeigten Post-Launch-Plan entnehmen könnt, dürfen wir uns auf neue Endgame-Aktivitäten und neue Schmelztiegel-Karten für das Matchmaking freuen, die allen D2-Spielern offenstehen.

Erst kürzlich spendierte Bungie seinem Destiny 2 das "Go Fast"-Update. Der Patch hat beherzt eine Vielzahl von Waffen angefasst, etwa durch Anpassung der Feuerraten oder Nachladezeiten, damit das PVE-Game für alle Spieler insgesamt zugänglicher wird. Auch die 6vs6-Modi sind neu und Spieler kassieren in Dämmerungs-Strikes hübschere Belohnungen.

Bungies Pläne gehen noch weiter und doch will das Studio vorerst nicht zu viel verraten. Deutlich wird, dass die Destiny 2-Community auch zukünftig mit frischen Inhalten rechnen darf. Die machen auch eine Rückkehr zum Spiel schmackhaft. Wir sind gespannt, was Bungie bei der Vorstellung der Kriegsgeist-Erweiterung am 24. April zeigen wird.

Score: 2
0 Kommentare

Meine Tools

Shortlink: