PC

DRAGON BALL Z: KAKAROT Steam Key

DRAGON BALL Z: KAKAROT

Erlebe neue Bereiche und Abenteuer, während du in der Story fortschreitest und mächtige Bündnisse mit anderen Helden aus dem DRAGON BALL Z-Universum eingehst.

Windows PC  Action / RPG (Rollenspiel)
59,99€ -15% 50,99€ Zur Shop-Seite
15. Januar 2020 – TomGPGP Team

Alles, was ihr jetzt zum PC-Release von Dragon Ball Z: Kakarot wissen solltet

Mit Dragon Ball Z: Kakarot breitet BANDAI NAMCO am 17. Januar eine große, offene Spielwelt vor euch aus. Klar, für Anime-Fans. Aber auch generell für Gamer, die Action-RPGs etwas abgewinnen können. Was ihr jetzt zum PC-Release von DBZ Kakarot wissen solltet, erfahrt ihr hier.

Was ist Dragon Ball Z: Kakarot?

Dragon Ball Z: Kakarot ist ein Open World Dragon Ball-RPG von CyberConnect2, bekannt für mehrere Naruto-Titel: NARUTO: Ultimate Ninja STORM, NARUTO SHIPPUDEN: Ultimate Ninja STORM 4 und mehr. Erlebt mit DBZ Kakarot die ganze Dragon Ball Z-Serie, angefangen von der Saiyan-Saga bis zum Ende der Buu-Saga. Spielt als Earth's Mightiest Hero Goku (Kakarot) und mit verschiedenen anderen Charakteren, wie etwa Gohan, Vegeta, Piccolo und anderen. Tödliche Bedrohungen wie Frieza, Cell und Majin Buu warten nur auf euch.

Wie auch in den meisten anderen Open World-RPGs, nehmt ihr Einfluss auf die Entwicklung eurer Figur, indem ihr Gegner plättet und mit den verdienten Erfahrungspunkten an Macht gewinnt. Punkte kassiert ihr aber nicht nur beim Kämpfen, sondern auch bei der Erforschung der riesigen Spielwelt, beim Training oder etwa beim Kochen. Beim Hochleveln eures Chars schaltet ihr neue Techniken frei und verstärkt mit gefundenen Medaillen und Orbs vertraute Manöver. Spürt in der Wildnis Zutaten auf und bereitet euch ein Mahl zu, das sich positiv auf eure Attribute auswirkt. Ein gutes Essen kann hilfreich sein, wenn es stärkeren Gegnern an den Kragen geht. Sammelt ihr in der Welt D-Medaillen auf, erhaltet ihr Zugang zu den Trainingsgebieten. Dort erfüllt ihr unterschiedliche Aufgaben und schaltet so Spezialtechniken frei.

In Dragon Ball Z: Kakarot könnt ihr euch zudem die Zeit mit Minispielen vertreiben. Genießt die Auszeit beim Angeln, beeindruckt andere mit einem Home Run beim Baseball oder lernt einfach dazu, wie man ein Auto fährt (basierend auf der Episode, in der Goku und Piccolo das Fahren lernen). Manche NPCs benötigen eure Hilfe für Hauptmissionen oder in Neben-Quests, was wiederum Seelenembleme freischaltet. Damit aktiviert ihr passive Booster, beispielsweise einen XP-Boost, HP-Boost, Battle-Boost und so weiter.

Alles in Dragon Ball Z: Kakarot orientiert sich stark an der Anime-Vorlage, angefangen bei der Eröffnungssequenz, über die Charaktere, bis hin zur Welt selbst. Es ist nicht nur die komplette Dragon Ball Z-Saga umgesetzt worden – neue Möglichkeiten erlauben euch, Dinge zu entdecken, die es im Original-Anime nicht gegeben hat. Dragon Ball-Schöpfer Akira Toriyama hat höchstpersönlich an der Entwicklung des neuen Charakters "Bonyu" Hand angelegt. Mit dem seid ihr im Trainingsmodus konfrontiert (Early-Access-Zugang für Vorbesteller).

Dragon Ball-Fans haben den Titel eh auf dem Schirm. Aber wer auch nur auf Action-RPGs mit Open World-Flair steht, sollte Dragon Ball Z: Kakarot nicht ignorieren, nur weil es vermeintlich bloß für Anime-Fans sei.

Dragon Ball Z: Kakarot – die besten Trailer

Wie sehr CyberConnect2 bei der Entwicklung von DBZ Kakarot der Anime-Vorlage treu geblieben ist, zeigen euch am besten die Trailer. Die besten haben wir für euch in dieser Playlist zusammengefasst.

Dragon Ball Z: Kakarot PC-Startzeiten

Bereitet euch auf den baldigen Release gut vor, denn der Preload ist bereits möglich. Auf eurem Zieldatenträger müsst ihr mindestens 31 Gigabyte freien Speicherplatz bereitstellen, damit sich BANDAI NAMCOs Open World-RPG korrekt entfalten kann.

  • Preload: Jetzt!
  • Release-Zeitpunkt: 17. Januar 2020, 12 Uhr (12 am CET)

Dragon Ball Z: Kakarot PC-Systemanforderungen

Auch im neuen Dragon Ball bekommt ihr es mit den stärksten Kämpfern der Welt zu tun. Aber wie stark muss euer PC sein, wenn Dragon Ball Z: Kakarot am 17. Januar für PC erscheint? Hier seht ihr die Anforderungen, die das Spiel an eure Hardware stellen wird.

Ihr benötigt ein 64-Bit-Betriebssystem (Windows 7 oder Windows 10). Außerdem empfehlen wir, vor Spielstart die Grafikkartentreiber auf den neuesten Stand zu bringen: AMD / Nvidia.

Minimale Anforderungen:

  • OS: Windows 7 SP1 64-Bit
  • Prozessor: Intel Core i5-2400 oder AMD Phenom II X6 1100T
  • Speicher: 4 GB RAM
  • Grafik: GeForce GTX 750 Ti oder Radeon HD 7950
  • DirectX: Version 11
  • Datenträger: 36 GB verfügbaren Speicherplatz

Empfohlene Hardware:

  • OS: Windows 10 64-Bit
  • Prozessor: Intel Core i5-3470 oder AMD Ryzen 3 1200
  • Speicher: 8 GB RAM
  • Grafik: GeForce GTX 960 oder Radeon R9 280X
  • DirectX: Version 11
  • Datenträger: 40 GB verfügbaren Speicherplatz

Dragon Ball Z: Kakarot PC-Editionsvergleich

Bei Gamesplanet habt ihr die Wahl aus drei unterschiedlichen Editionen (Standard, Deluxe und Ultimate). Hier zeigen wir euch, wie sie sich inhaltlich unterscheiden.

DRAGON BALL Z: KAKAROT PC-Editionsvergleich

DRAGON BALL Z: KAKAROT Standard Deluxe Edition Ultimate Edition
Hauptspiel (Steam-Key)
Kochgegenstand (Nahkampf-ATK- und HP-Boost) Vorbesteller Vorbesteller Vorbesteller
Sub-Quest "A Competitive Party with Friends" Vorbesteller Vorbesteller Vorbesteller
Vorzeitige Freischaltung des Trainingsmenüs Vorbesteller Vorbesteller Vorbesteller
Season Pass (2 Episoden und eine neue Story)
Kochgegenstand (dauerhaft Ki-ANG und EP-Werte-Boosts)
Kochgegenstand (verleiht Ki-ANG, Ki-ABW und EP-Werte-Boosts)
Anime Musikpaket (mit 11 Songs - verfügbar ab Frühjahr 2020)
Die Tao Baibai-Säule (ab Frühjahr 2020)

Dragon Ball Z: Kakarot Vorbestellerboni

Wer seine Wunsch-Edition von Dragon Ball Z: Kakarot vor dem Release am 17. Januar 2020 bei Gamesplanet kauft, erhält die folgenden Extras gratis dazu:

  • Kochgegenstand (permanenter Boost von Nahkampf-ATK- und HP-Statistiken)
  • "A Competitive Party with Friends" Sub-Quest
  • vorzeitige Freischaltung des Trainingsmenüs (mit "Bonyu", einem neuen Charakter des Autors Akira Toriyama)

Probleme mit Dragon Ball Z: Kakarot? Wir eilen zur Hilfe!

Unsere Kunden sollen ein möglichst reibungsloses Spielerlebnis haben. Ärgerlich, wenn direkt nach Release scheinbar unüberwindbare Probleme auftauchen. Solltet ihr Hilfe benötigen, schreibt ihr uns entweder eine Mail (mit Bestellnummer) an hilfe@gamesplanet.com oder ihr tauscht euch in unserem Erste-Hilfe-Kasten zu Dragon Ball Z: Kakarot mit uns und anderen Spielern in den Kommentaren aus.

Score: 1
0 Kommentare

Meine Tools

Beitrag melden

Shortlink: https://gplnk.com/192229