PC

Dying Light 2 Steam Key

Dying Light 2

Die letzte Siedlung der Menschen liegt inmitten einer gnadenlosen, infizierten Welt. Deine außergewöhnliche Wendigkeit und Kampffertigkeiten machen Dich zu einem mächtigen Verbündeten und einem wertvollen Mitglied der Gesellschaft.

Windows PC  Action
  Bald verfügbar
9. Juli 2020 – TomGPGP Team

Neues aus der Zombiezone: Dying Light 2-Designer verspricht viele Post-Launch-Inhalte

Entwickler und Publisher Techland lässt weder virtuelle Menschen, noch seine Spiele vorzeitig sterben. Der Nachschub an Zombies muss gewährleistet sein. Dying Light 2 soll ein langes (untotes) Leben haben. Im Interview verrät der Chef-Designer, wie es mit der Fortsetzung nach Veröffentlichung weitergehen soll.

Wie schön: Dying Light 2 wird mit einem langen Mindesthaltbarkeitsdatum ausgeliefert, auch wenn faulende Zombies anderes vermuten lassen. Techlands erstes Open-World-Zombie-Spektakel Dying Light lässt uns seit Anfang 2015 Zombies jagen und stellt auch heute noch unsere Parkour-Skills auf die Probe. Das gefeierte Spiel (Metacritic User-Score 8.0) hatte schon vom Start weg, wenn auch zunächst mit anfänglichen Turbulenzen, verdammt gutes und dauerhaft motivierendes Spielmaterial mit seiner komplexen, offenen Spielwelt zu bieten.

Nach der Veröffentlichung war über die folgenden Jahre hinweg ein Ende des Zombieschlachtfests nicht in Sicht – dank etlicher Erweiterungen und der Pflege von Techland. Selbst jetzt, fünf Jahre nach dem Release, wandeln die Zombies in Dying Light noch immer umher: Am 23. Juli 2020 geht das Spektakel mit Dying Light - Hellraid weiter.

Dying Light 2 mit langer Lebenserwartung

Im Interview mit GamingBolt kommt Tymon Smektała zu Wort, der als "Lead Game Designer" und gleichzeitig als "Producer" mit seiner Techland-Visitenkarte flexen kann. Smektała verrät, dass es schon immer Teil der Planungen gewesen sei, Dying Light 2 auch nachhaltig lange zu optimieren und auch zu erweitern. Was bei Dying Light gut gelaufen ist, soll auch beim zweiten Teil funktionieren. Eine derart ausgeprägte Pflege, so viele Jahre nach der Veröffentlichung, ist eher die Ausnahme, als die Regel. Dying Light 2 soll von Beginn an "voller Inhalte" sein und nach der Veröffentlichung geht es konsequent weiter. Smektała dazu:

Dying Light 2 ist schon jetzt vollgepackt mit Inhalten, die am Veröffentlichungstag ausgeliefert werden sollen. Wir planen aber auch, das Spiel für eine lange Zeit danach zu unterstützen, so wie wir es mit Dying Light gemacht haben – beinahe täglich kommen uns neue Ideen. Wir wissen, dass unsere Community darauf eingestellt ist und wie immer werden wir alles dafür tun, ein unvergessliches Spielerlebnis abzuliefern.

GamingBolt hakt nach und hofft, eine Antwort auf die Frage nach dem Release-Termin von Dying Light 2 zu erhalten. Fehlanzeige. Smektała stellt ohne Ausreden klar, dass seine "Lippen versiegelt" seien und dass Teile eines anderen Teams die Verantwortung für die Kommunikation zum Spiel hätten. "Denen möchte ich nicht ins Handwerk pfuschen", fügt er hinzu.

Ursprünglich sollte Dying Light 2 im Frühjahr 2020 auf Steam zur Welt kommen. Doch Optimierungsarbeiten zwingen Techland dazu, den Release auf unbestimmte Zeit nach hinten zu verlegen, um nicht die Fehler zu wiederholen, die anfänglich mit dem Vorgänger gemacht worden sind. Kommt Dying Light 2 noch 2020? Wir wissen es nicht, rechnen aber damit.

Übrigens: In Partnerschaft mit ASUS bieten wir Dying Light 2 zusätzlich in einer Hardware-Bundle-Aktion über verschiedene Händler an.

Score: 1
0 Kommentare

Meine Tools

Beitrag melden

Shortlink: https://gplnk.com/208597