PC

RAGE 2 Bethesda Key

RAGE 2

RAGE 2

Stürze dich kopfüber in eine dystopische Welt ohne Recht und Ordnung. Für RAGE 2 kooperieren zwei Studio-Giganten miteinander – Avalanche Studios, Herrscher über die wahnwitzigsten offenen Welten, und die Egoshooter-Götter id Software –, um ein Chaosfest sondergleichen abzuliefern. Gehe, wohin du willst. Schieße, auf was du willst. Jage alles in die Luft, was dich auch nur schief anschaut.

Windows PC  (64) 59,99€ -20% 47,99€ 59,99€ -20% 47,99€ Zur Shop-Seite

21. Mai 2019 - TomGPGP Team

Video: 4K-Grafikvergleich mit RAGE 2 (Ultra, Medium, Low)

Mehr FPS durch Reduzierung der Grafikqualität? Kann man machen, auch in RAGE 2. Ob sich das aber wirklich bedeutend auf Darstellung und Performance auswirkt, finden wir im Grafikvergleich auf PixelPerfect heraus.

Eins vorab: Da das Spiel ab 18 ist, haben wir auch die Altersbeschränkung auf YouTube aktivieren müssen. Bitte schaut euch den Clip auf einem 4K-Bildschirm an, damit euch keine Details entgehen.

Wir staunten nicht schlecht, als wir uns das finale Video unseres Grafikvergleichs anschauten und alle Szenen in der direkten Gegenüberstellung hatten. Mit bloßem Auge sind hinsichtlich der Details kaum Unterschiede erkennbar. RAGE 2 sieht auf Ultra-Einstellung selbst den niedrigen Grafikvoreinstellungen extrem ähnlich. Blenden wir im Clip unterschiedliche Einstellungen im fließenden Übergang ein, registriert das Auge kaum eine Veränderung. Das ist bitter. Oder auch nicht, je nach Perspektive. Denn auch mit niedrigen Grafikeinstellungen sieht RAGE 2 gut aus. Auf die Leistung wirkt sich das, zumindest unter 4K-Auflösung mit einer RTX 2080Ti, nicht so stark aus, wie es sich manch einer mit leistungsschwachem PC wünschen würde. Im Schnitt gab es eine Differenz von 10-15 FPS und in manchen Umgebungen waren auch mal 25 FPS mehr drin, bei extrem reduzierten Grafikdetails.

Macht euch selbst ein Bild von den "Unterschieden" und schaut euch den PixelPerfect-Clip am besten auf einem 4K-Bildschirm im Vollbildmodus an. Sehr entlarvend ist der Vergleich der Steine ab 5:00 und alles was danach kommt.

Gefällt euch das Video? Dann abonniert bitte unseren Kanal. Darüber freuen wir uns sehr.

RAGE 2 – 4K-Grafikvergleich mit einer RTX 2080 Ti | PC UHD

Hinweis: Bei unseren Aufnahmen für den PixelPerfect-Kanal achten wir darauf, möglichst aussagekräftige Szenen ohne Qualitätsverlust aufzunehmen. Für den Videoschnitt sind dann die Profis von unserem Partner Caseking zuständig.

PixelPerfect ist ein Gemeinschaftsprojekt von Caseking, Overclockers UK und Gamesplanet. Wir liefern die Games – Caseking die Hardware (Overclockers UK ist ein Hardware-Anbieter aus England).

Die Ausstattung des Aufnahme-PCs

  • Intel Core i7-7700 CPU @ 4.20 GHz
  • 16 GB RAM (DDR4)
  • Nvidia GeForce RTX 2080 Ti
  • GeForce Game Ready Driver 430.64
  • Mainboard ASRock Z270 Pro4
  • Windows 10 Home (64 Bit)
Score: 2
1 Kommentar

Kommentare

» Kommentar schreiben
Gamesplanet Avatar
(editiert) 3 0 permalink report

Ja also ich spiele auch in 4K mit ein noch stärkerem System und kann es quasi ohne videohoster qualiverlust persönlich betrachten.
Trotzdem ich persönlich bin allerdings etwas enttäucht von der Grafikqualität an sich- vorallem weil es nen ID Spiel ist.

erst mal zum Pro:
Die Welt an sich musss man zugeben ist schon schnieke gemacht. Liegen viele Objekte rum, wirkt wirklich wie nach ein Fallout. Die Bunker und Obrigkeitsgebäude sind dynamich und futuristisch. Abwechlungsreiche Gebiete.

zum kontra: Aber wenn man auf Details guckt, Waffen ect, oder wenn man nah an iwas rangeht, das hätte man weit aus besser machen können, von einem Spiel was 2019 erschien.
(Vlt. hätte die ID engine generell leistungsteschnich und von den Fähigkeiten her besser abgeschnitten).
Lichteffekte wie Feuer wirken etwas unreal, Physik ist manchmal plastisch.
Kein HDR ect.

Aber mit unter einer der wichtigsten Punkte für ein Videospiel: es macht dafür auch wirklich spaß.
Im Grunde genommen kann man genau erkennen, wer von den Entwicklern was programmiert haben.
Z.B. shooter gameplay und splatter sind eindeutig von ID. xD

reply

Meine Tools

Beitrag melden
Shortlink: