PC

RESIDENT EVIL 3 Steam Key

RESIDENT EVIL 3

RESIDENT EVIL 3

Jill Valentine ist eine der letzten Überlebenden in Racoon City, der Stadt, in der Umbrella Experimente durchführt. Um Jill aufzuhalten, schickt Umbrella ihre Geheimwaffe los: Nemesis! Enthält auch Resident Evil Resistance, ein neues 1-gg-4-Online-Multiplayer-Spiel im Resident-Evil-Universum.

Windows PC  (149) 59,99€ -20% 47,99€ 59,99€ -20% 47,99€ Zur Shop-Seite

27. Februar 2020 - Harald FränkelGP Buchstabenschubser

Resident Evil 3 Remake Previews: Die Fachpresse jubiliert schon jetzt

VON HARALD FRÄNKEL

Am 3. April ist Release für das Resident Evil-3-Remake. Journalisten, die vorab probespielen durften, sind begeistert! Was kann die Neuauflage? Wir haben die wichtigsten Previews für euch zusammengefasst.

Es ist gerade mal rund ein Jahr her, dass das grandiose Resident Evil 2-Remake bei der internationalen Fachpresse durchschnittlich 89 von 100 Wertungspunkten einheimste, schon steht die nächste Neuauflage aus dem Hause Capcom in den Startlöchern! Fans des Survival-Horror-Genres bekommen es einmal mehr mit Zombies zu tun, die die Stadt Raccoon City überrennen. Jill Valentine und Carlos Oliveira werfen sich den Untoten-Rudeln entgegen.

Resident Evil 3: Nemesis aus dem Jahr 1999 arbeitete mit vorberechneten Grafiken und festen Kameraperspektiven. Diesmal wartet eine Third-Person-Sicht, die es erlaubt, sich umzusehen. Neu ist ferner der Online-Modus Resistance. Bei dem treten vier Spieler gegen einen einzelnen Kontrahenten an, der als Oberbösewicht die Levels mit Feinden, Fallen und Hindernissen bestückt. Asymmetrischer Multiplayer heißt das dann unter Kennern.

„Audiovisueller Hochgenuss“

Spielejournalisten, die den Titel bereits ausprobieren durften, sind auch wegen der Solokampagne voll des Lobes. Bei Gameswelt (komplette Vorschau lesen) herrscht gar eitel Sonnenschein: „Grafik, Atmosphäre, Rätsel und Steuerung, all das greift bei Resident Evil 3 wie ein perfekt eingestelltes Uhrwerk ineinander. Teil 3 wirkt so düster und dreckig, dass Fans fehlgeschlagener Umbrella-Experimente ein audiovisueller Hochgenuss erwarten dürfte. Raccoon City ist ob seiner schieren Gewaltigkeit kaum wiederzuerkennen. Trotzdem gibt es genügend Querverweise auf das 20 Jahre alte Original“, so Mathias Windhager

„Die Hoffnung lautete: Lass es ähnlich gut werden wie das Remake von Resident Evil 2! Zumindest aus dem Abschnitt, den wir in London spielen durften, lässt sich diese Aussage unterfüttern“, resümiert Micky Auer auf Spieletipps (Vorschau lesen). „Nostalgiker können beruhigt sein. Eine große Portion der Atmosphäre und der grundlegenden Stimmung wurde in die Gegenwart übertragen. Neulinge hingegen müssen nicht befürchten, mit veralteter Steuerung und technischen Notlösungen konfrontiert zu werden. Die Neufassung von Resident Evil 3 ist ein modernes Spiel mit zeitgemäßer Technik und ansprechendem Design.“

„Packend und dynamisch“

Christian Dörre von PC Games (Vorschau lesen) schreibt: „Ich fand die Grusel-­Abschnitte im Vorgänger schon intensiv, doch so sehr wie Resident Evil 3 hat mich lange kein Spiel mehr mitgenommen. Der fast ununterbrochene Terror und das stetige Gefühl der Bedrohung sind anstrengend, aber auch saugut.“ Der Spielejournalist bezeichnet die Umgebungen als abwechslungsreich und bedrohlich und die Monster als wunderbar fies und hässlich. „Die Aufeinandertreffen mit Gegnern sind richtig packend und spielen sich dynamisch!“

„Durch die höhere Anzahl an Gegnern, mehr Explosionen und die eingestreuten Fluchtsequenzen wirkt die Neuauflage von Resident Evil 3 deutlich actionreicher als der Vorgänger“, urteilt Michael Krosta von 4Players (Vorschau lesen). Das Spiel glänze mit einigen Überraschungen bei den Gegnern und Spielabschnitten, sodass Kenner der Vorlage abseits der technischen Verbesserungen auch inhaltlich Neues erwarte.

Resident Evil 3 ist bereits vorbestellbar, und zwar hier im Shop. Wer jetzt zuschlägt, freut sich über 20 Prozent Rabatt und ein klassisches Kostümpaket.

Score: 1
0 Kommentare

Meine Tools

Beitrag melden
Shortlink: