PC

Starfield Steam Key

Starfield

Erstellt einen Charakter ganz nach eurer Vorstellung und erkundet in schier grenzenloser Freiheit die endlosen Weiten des Weltraums. Das Ziel dieser epischen Reise? Die Antwort auf die größte Frage der Menschheit. about.bgsLogoAlt

Windows PC  Action / RPG (Rollenspiel)
  Bald verfügbar
13. Juni 2022 – TomGPGP Team

15 Minuten Gameplay aus Starfield: Was uns die Trailer-Bombe alles verrät

Rollenspiel, Handfeuerwaffen, Basen- und Raumschiffbau, Weltraumschlachten, 1000 Planeten - und alles in nur einem Spiel. Bethesdas 15-minütiger Starfield Gameplay-Trailer macht den Traum von "Elite No Man's Skyrim" wahr.

Als es mit dem Xbox Showcase 2022 losging, ahnte das Publikum noch nicht, wohin die Reise im späteren Verlauf des Events mit Starfield gehen würde. "Zu viel bunter Anime-Kram", "zu viele Kinderspiele", "zu wenig hiervon und zu wenig davon" - tatsächlich war der Livestream streckenweise eine ziemlich zähe Veranstaltung. Aber dann, gegen Ende und nach knapp 2 Stunden Showcase, sagte Xbox-Boss Phil Spencer "This is Starfield" und plötzlich war alles wie Weihnachten, wie eine Reise zu den Sternen.

Starfield mit dem Besten aus der Science-Fiction-Unterhaltung

Denn der gezeigte Gameplay-Trailer zu Starfield (hier zu sehen) kommt auf eine goldene Länge von 15 Minuten und hat es wirklich in sich. Erstmals zeigt Entwicklerstudio Bethesda endlich richtiges Gameplay aus dem Science-Fiction-Game, das weniger ein buntes No Man's Sky, dafür umso mehr ein Space Game mit "seriösem" Anstrich sein soll. Am Ende ist es ein Sammelsurium aus dem Besten, was das Science-Fiction-Genre für Gamer zu bieten hat: Die Engine, also das Grundgerüst, erinnert sehr an Fallout 4 und Skyrim (schöne Landschaften, nicht zeitgemäße Figurendarstellungen), die Weltraumschlachten an Elite Dangerous und der ganze Rest ... nun ja, an No Man's Sky mit mehr Story und Rollenspielelementen.

Eine hervorragende Kombination bewährter Gameplay-Elemente, wie wir meinen. Starfield bietet Rollenspielern mit dem komplexen Skillsystem, seinen 100 Sternensystemen und den 1000 Planeten viel Spielraum beim Erkunden und bei der Charakterentwicklung. Logisch, dass Bethesda auch an einen flexiblen Charakter-Editor gedacht hat. Die Planetenoberflächen, Städte und Basen sehen sehr gut aus, nicht zu verspielt, und wer sich auf Feuergefechte wie in einem Mass Effect oder Fallout einlassen möchte, bekommt in Starfield die Gelegenheit.

Traum(raum)schiff ohne Silbereisen, aber mit Lasern und Raketen

Im Trailer ist dann auch erstmals der Abbau von Ressourcen zu sehen - sofort erinnert das an No Man's Sky. Was gut ist, denn Ressourcen-Abbau und der Basenbau in NMS machen echt Spaß. Basen baut ihr auch in Starfield, darüber hinaus aber auch eigene Raumschiffe. Tatsächlich kommt Starfield mit einem vielfältigen Schiffs-Editor, der euch euer Traumschiff bauen lässt. Hier grinst aber kein Florian Silbereisen am Steuerknüppel, sondern ihr - und ihr habt Zugriff auf vernichtende Bordkanonen und Laserwaffen.

Ob ihr Raumschiffe auch manuell starten und landen könnt, ist dem Trailer nicht zu entnehmen. Vielleicht hat Bethesda auch einfach nur absichtlich den Fokus im Rahmen der Präsentation auf Filmsequenzen gelegt. Aber seid ihr mit eurer riesigen Kiste erst mal im All, bekommt ihr es selbstverständlich auch dort mit Feinden zu tun, bei manueller Schiffsteuerung. Spektakuläre Raumschiffschlachten sind ebenfalls Bestandteil des Starfield-Gesamtpakets. Und wer jetzt noch nicht komplett im Starfield-Hype ist, sieht vielleicht das All vor lauter Sternen nicht - aber das wird noch.

Starfield soll in 2023 fertig sein. Ursprünglich für den Release in 2022 geplant, ist jetzt nach der Verschiebung davon auszugehen, dass Starfield in der ersten Jahreshälfte erhältlich sein wird. Schon bald im Vorverkauf auf Gamesplanet.

Score: 1
0 Kommentare

Meine Tools

Beitrag melden

Shortlink: https://gplnk.com/262175