PC

Steel Division 2 Steam Key

Steel Division 2

Steel Division 2

Steel Division 2 ist ein Echtzeitstrategiespiel an der Ostfront des Zweiten Weltkriegs. Zu den Features gehören eine rundenbasierte Armeeverwaltung im Maßstab 1:1 und taktische Echtzeitkämpfe mit tausenden von Soldaten unter deinem Oberbefehl.

Windows PC  (62) 39,99€ -15% 33,99€ 39,99€ -15% 33,99€ Zur Shop-Seite

4. April 2019 - TomGPGP Team

Steel Division 2: Zweite Phase der Closed Beta beginnt

Eugen Systems bringt Truppen in Stellung: Am 2. Mai 2019 erscheint Steel Division 2. Ab sofort können Vorbesteller in der zweiten Closed-Beta-Phase vorab in die Schlacht ziehen. Jetzt mit mehr Divisionen und neuen Karten.

Vorbesteller, ihr seid ab sofort in der zweiten Phase der Closed Beta von Steel Division 2 willkommen. Was bei der ersten Runde galt, ist auch jetzt noch gültig: Bestellt ihr Steel Division 2 (Release am 2. Mai 2019) auf Gamesplanet vor, habt ihr sofort Zugang zur 2. Beta. Diese zweite Betaphase endet erst am 8. April um 15 Uhr (CEST). Weitere Betarunden sollen folgen. Heute in der Beta von Steel Division 2 enthalten: Neue, spielbare Divisionen, drei neue Karten und der frische Koopmodus für bis zu 5 Spieler online.

Nach dem Ende der zweiten Betaphase geht es schon bald mit Runde 3 weiter. Bereits am 11. April soll es weitergehen. Eugen Systems erwähnt, dass bis zum Release am 2. Mai wöchentlich neue Betaphasen auf dem Plan stehen (Angabe ohne Gewähr). Es lohnt sich also, vorzubestellen.

Die Features der Steel Division 2 Closed Beta 2

  • 4 Divisionen: 78. Sturmdivision, 26th Guards Rifle Division, 2nd GuardsTank Corps und die 5. Panzerdivision
  • Brandneuer 5-Spieler-Online-Koopmodus
  • 3 Spielmodi: Conquest, Closer Combat und Breakthrough, jetzt mit neuen Defensivstrukturen
  • 3 Karten: Tsell, Lyakhavichy und die bekannte Orsha North

Einsteigern, die bislang keine Erfahrungen mit Steel Division sammeln konnten, empfehlen wir die praktische (englischsprachige) Beta-Anleitung der Entwickler von Eugen Systems.

Steel Division 2 Beta PC-Systemanforderungen

Wer sich in die Closed Beta von Steel Division 2 stürzen möchte, sollte seinen PC für den Kriegseinsatz vorbereiten. Glücklicherweise ist das Spiel selbst mit älterer Legacy-Hardware kompatibel. Für beste Resultate empfiehlt der Hersteller mindestens eine GTX 1060 in Kombination mit einer Vierkern-CPU und 8 Gigabyte RAM. Die Hardwareanforderungen könnten im Verlauf der Betaphasen nach dem Spieler-Feedback angepasst werden. Diese Systemanforderungen von Steel Division 2 sind also nicht unbedingt die finalen.

Minimale Anforderungen:

  • OS: 64-bit Windows 10 / 8.1 / 7 mit Service Pack 1
  • Prozessor: Intel Celeron G4920 (Legacy: i3-2100) , AMD Athlon 200GE
  • Speicher: 4 GB RAM
  • Grafik: Nvidia GeForce GT 1030 (Legacy: NVIdia 450), Radeon RX 460 (Legacy: AMD 5570)
  • DirectX: Version 11
  • Netzwerk: Breitbandinternetanschluss
  • Datenträger: 10 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Sound: DirectX-kompatible Soundkarte (oder Soundchip)

Empfohlene PC-Konfiguration:

  • OS: 64-bit Windows 10 / 8.1 / 7 mit Service Pack 1
  • Prozessor: 4-Kern-Intel oder AMD-CPU (Intel i3-8100 oder Ryzen 3 1200)
  • Speicher: 8 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA Geforce GTX 1060, 3 GB (Legacy: NVIDIA Geforce GTX 780, 4GB) oder AMD RX 580, 4 GB (Legacy: AMD R9 290X, 4GB)
  • DirectX: Version 11
  • Netzwerk: Breitbandinternetanschluss
  • Datenträger: 10 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Sound: DirectX-kompatible Soundkarte (oder Soundchip)

Hinweis: Steel Division 2 setzt einen 64-Bit-Prozessor und ein 64-Bit-Betriebssystem voraus.

Steel Division 2 erscheint am 2. Mai 2019 für PC. Bestellt eine der vier Editionen vor, um euch den Zugang zu den Betaphasen und zusätzliche Extras zu sichern. Unser praktischer Editionsvergleich zu Steel Division 2 zeigt die Unterschiede der Pakete auf.

Score: 1
0 Kommentare

Meine Tools

Beitrag melden
Shortlink: