PC

Strategic Command WWII: War in the Pacific Steam Key

Strategic Command WWII: War in the Pacific - Cover / Packshot
Strategic Command WWII: War in the Pacific - Cover / Packshot
38,99€ -10% 35,09€ In den Warenkorb Verfügbarkeit: lieferbar

Auslieferung: Steam Key

Auf meine Merkliste
Kommentare & Diskussionen
Activates in United States

Videos und Screenshots Strategic Command WWII: War in the Pacific

Weitere Spiele der Serie

Strategic Command: American Civil War 40,86€ -44% 22,99€
Strategic Command WWII: World at War 40,86€ -44% 22,99€
Strategic Command: World War I 40,86€ -44% 22,99€
Strategic Command WWII: War in Europe 40,86€ -44% 22,99€

Beschreibung von Strategic Command WWII: War in the Pacific

Strategic Command WWII: War in the Pacific als Steam Key bei Gamesplanet.com kaufen

Ein Tag der Infamie
Strategisches Kommando - WWII: Krieg im Pazifik und dessen Flaggschiff-Kampagne "1941 - Tag der Infamie" wird mit einer beeindruckenden Karte mit 36.000 Feldern geliefert, die Ihnen die Möglichkeit bietet, den Krieg von Indien und Birma im Westen über Niederländisch-Ostindien, Malaya, die Philippinen, Guadalcanal, den Kokoda Trail, Iwo Jima, Tarawa und Midway bis zur Westküste Nordamerikas zu führen, und zwar in einem Maßstab von ca. 80 km/50 Meilen.

Die Flaggschiff-Kampagne beginnt mit dem Überraschungsangriff auf Pearl Harbor am 7. Dezember 1941 und der raschen Ausdehnung des japanischen Reiches nach Südostasien und in den Pazifik.

Tora! Tora! Tora!
Während die japanischen Flugzeugträger Pearl Harbor angreifen, werden die alliierten Streitkräfte im Pazifik und in Südostasien von Hongkong bis Neuguinea angegriffen. Gleichzeitig kämpfen die chinesischen und japanischen Streitkräfte um die Kontrolle über China.

Strategisches Kommando - Zweiter Weltkrieg: War in the Pacific bietet die Möglichkeit, die Streitkräfte von 7 Großmächten zu befehligen, darunter Japan, Australien, China, die USA, Großbritannien und die UdSSR. Nimm an Schlachten zu Lande und zu Wasser teil, von Okinawa bis Burma, und erlebe den Konflikt durch beeindruckende 3-D-Einheitengrafiken oder NATO-Schalter, während Japan versucht, Ressourcen zu beschlagnahmen und die alliierten Flotten und Armeen zu schwächen.

Mini-Kampagnen
Es gibt 5 schnell spielbare Mini-Kampagnen, vom sowjetisch-japanischen Zusammenstoß am Chalkhin Gol im Jahr 1939 bis zum Höhepunkt der Invasion in der Mandschurei im Jahr 1945:

  • 1939 Khalkhin Gol - Nomonhan - Sowjetische und japanische Streitkräfte treffen zum zweiten Mal im Osten aufeinander.
  • 1942-43 Solomons-Kampagne - die USA beginnen ihren Feldzug, um gegen Japan zurückzuschlagen. US-Marines unter dem Kommando von Vandegrift sind auf Guadalcanal gelandet, und eine große Schlacht steht bevor.
  • 1944 Der Marianenfeldzug - die USA starten die Operation Forager mit amphibischen Landungen auf Saipan, Tinian und Guam, um diese Orte vor der Befreiung der Philippinen zu sichern.
  • 1945 Iwo Jima - Die US-Streitkräfte haben den Auftrag, diese nur 750 Meilen von Japan entfernte Insel zu erobern. Die japanischen Verteidiger wurden mehrere Tage lang von der US-Marine bombardiert, haben sich jedoch gut verschanzt, und die US-Marines werden gebraucht, um sie zu besiegen.
  • 1945 Auguststurm - Die Sowjetunion fällt in der letzten Schlacht des Zweiten Weltkriegs in die Mandschurei ein. Nach Jahren der Vernachlässigung sieht sich die einst mächtige Kwantung-Armee bei ihren Bemühungen, einige der ältesten Eroberungen Japans zu verteidigen, überwältigenden Chancen gegenüber.

Features

  • Sechs fesselnde Kampagnen führen dich durch die wichtigsten Perioden des Pazifischen Theaters des Zweiten Weltkriegs. Jede Kampagne verspricht Wettbewerb und Wiederspielbarkeit, mit Siegbedingungen, die von zeitbasierten Aufgaben bis hin zur Eroberung von Gebieten reichen.
  • Neue Gameplay-Elemente, wie die Einführung von Flugplätzen als neuer Ressourcentyp mit einzigartigen Regeln, und das Erleben von ikonischen Ereignissen wie dem Doolittle Raid. Navigiere durch die sich ändernden Regeln für die Marineversorgung mit der Einführung des Marinebaus, auch bekannt als Seabees.
  • Neuer Ressourcentyp mit eigenen Regeln: Flugplätze
  • Doolittle Raid
  • 2 brandneue Techs: U-Boot-Kriegsführung und Marinebau, auch bekannt als Seabees
  • Scorecard, so dass du deinen Fortschritt auf dem Weg zum Sieg leicht verfolgen - und deine Ergebnisse vergleichen kannst
  • Ein Rundenzähler, mit dem du die Zeit leicht im Auge behalten kannst, während du deine Truppen in die Schlacht führst
  • 3-D-Einheitsgrafiken oder NATO-Zähler zur Auswahl
  • Sehr einfach zu bedienender Editor zur Erstellung eigener Szenarien

Ab dem 1. Januar 2024 stellt Steam offiziell die Unterstützung der Betriebssysteme Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 ein. Nach diesem Datum funktioniert der Steam-Client nicht mehr auf diesen Windows-Versionen. Quelle: Steam

Systemvoraussetzungen Strategic Command WWII: War in the Pacific

Windows Minimal

Betriebssystem: Windows 10 (64-bit)
CPU: Intel Core CPU @ 1.5 GHz | AMD CPU @ 1.5 GHz
RAM: 6 GB
Grafik: 8 mb video memory
Audio: DirectX compatible
DirectX: DirectX 9.0

Informationen

  • Single-Player
  • Multi-Player

Probleme mit Strategic Command WWII: War in the Pacific?

» Gamesplanet Support

Community Videos

Dein Let’s Play bei Gamesplanet zeigen?  
Hier gibt's alle Infos