PC / Mac

Super Seducer 3 - Uncensored Edition

Super Seducer 3 - Uncensored Edition

Super Seducer 3 ist die ultimative Verführungs-Simulation. Du wirst Spitzen-Flirttechniken erlernen, die auf den jahrzehntelangen Erfahrungen von Top-Gurus aus der ganzen Welt beruhen.

Windows PCApple Mac  Simulation
10,79€ Zur Shop-Seite
26. März 2021 – TomGPGP Team

Darum ist Super Seducer 3 ungeschnitten exklusiv auf Gamesplanet erhältlich – inkl. Extras

Auf Steam nicht erhältlich, aber jetzt endlich auf Gamesplanet – und zwar exklusiv, günstig, ungeschnitten und DRM-frei: Die ultimative Verführungs-Simulation Super Seducer 3. Eine Aktion in Partnerschaft mit Richard La Ruina und PUA Training Ltd.

Die Fortsetzung einer erfolgreichen Verführungs-Simu-Reihe, Super Seducer 3, ist noch im Februar von Steam abgelehnt worden. Aber warum hat sich der Titel eigentlich einen Korb eingefangen? Einfach ausgedrückt: Die Darstellung mit realen Schauspielern und die sexuelle Spannung, die von Super Seducer 3 ausgeht, waren den Steam-Koordinatoren offenbar zu sexy.

Richard La Ruina, Autor und Hauptdarsteller des Spiels, hat nicht lockergelassen und den Steam-Verantwortlichen unermüdlich alternative Versionen von Super Seducer 3 vorgeschlagen. Sogar mit der Bereitschaft, alle notwendigen Änderungen am Spiel vorzunehmen, damit der Veröffentlichung nichts mehr im Weg stehe. Trotz all dieser Bemühungen hat Steam das Spiel nicht für den Verkauf freigegeben. Rechtfertigt die Verwendung von Full Motion Videos (FMV) mit echten SchauspielerInnen etwa eine strengere Moderation und diese Zensur? Denn schließlich handelt es sich bei Super Seducer 3 nicht etwa um ein billiges Pornospielchen.

Infolgedessen hat Steam die Seite von Super Seducer 3 aus dem Steam-Store entfernt und die 61.000 interessierten SpielerInnen, die den Titel auf ihrer Steam-Wunschliste hatten, können das Spiel nicht einfach kaufen und spielen.

Gamesplanet findet (übertriebene) Zensur unsexy. Ursprünglich war geplant, Super Seducer 3 in Zusammenarbeit mit dem Studio als Steam-Fassung anzubieten und wir haben Lösungen vorgeschlagen. Mit dem Resultat, dass wir Super Seducer 3 nun exklusiv als DRM-freie Fassung auf gamesplanet.com anbieten – und zwar ungeschnitten. Content Creators (YouTuber, Streamer ...) haben die Möglichkeit, in den Optionen des Spiels auf eine zensierte Version umzuschalten. Damit es auf YouTube keine Strikes hagelt.

Außerdem liegt unserem Super Seducer 3 der Little Black Book-DLC bei. Ein digitales Buch mit Fotos und Instagram-Links aller Models, die im Spiel mitgespielt haben.

Das offizielle, ungekürzte Super Seducer 3 jetzt auf Gamesplanet günstig kaufen.

Source: https://twitter.com/RichardGambler/status/1373157102529679360

Score: 7
7 Kommentare

Kommentare

» Kommentar schreiben
You are viewing a single comment's thread.
View all comments
Gamesplanet Avatar
rollc 4 8

"Denn schließlich handelt es sich bei Super Seducer 3 nicht etwa um ein billiges Pornospielchen." Jedes billige Pornospiel wäre OK gewesen. Das hier hingegen ist inakzeptabel. Pick Up Artists, Incels, Manosphere sind eindeutige politische, antifeministische Projekte.

"Eine Aktion in Partnerschaft mit Richard La Ruina und PUA Training Ltd."
Damit habt ihr mich als Kunden verloren. Dem frauenfeindlichen Rotz von Pick Up Artists Plattform und Partnerschaft anzubieten ist nichts, was ich weiterhin unterstützen möchte. Was schade ist, denn ich schätzte das Community Building und die Professionalität von GamesPlanet.

reply
Gamesplanet Avatar
TomGPGP Team 13 1 (editiert)

Hi rollc! My 2 cents, trotz der Gefahr, für Whataboutism ermahnt zu werden. Wenn du aber ein Spiel verbieten möchtest, musst du auch erklären können, warum ein anderes frei erhältlich ist. Gewaltverherrlichende Spiele (Shooter, etc.) belohnen dich in der Rolle eines (virtuellen) Mörders. Für Killstreaks, Headshots und Bombenabwürfe gibt's Exp und Medaillen. Super Seducer 3 bestraft dich für misogynen Bullshit. Wer glaubt, mit den teils grotesk blöden Anmachsprüchen Erfolg zu haben, wird eines Besseren belehrt. Ein respektvoller Umgang, also der korrekte Dialog, führt hingegen zum Ziel. Hier und dort hätte ich mir persönlich andere Dialogzeilen gewünscht oder auch eine passendere Übersetzung. Wir sind aber auch mit Richard La Ruina im Austausch und regen dazu an, Dialoge nachträglich zu optimieren.

Wir haben die Angelegenheit selbstverständlich auch intern diskutiert (und ich hoffe, dass außerhalb weitere Diskussionen rund um das Thema angestoßen werden - auch darum geht es vermutlich), da Super Seducer (bewusst) polarisiert und Türen zu vielen Fragen öffnet. Und wir glauben, dass ein Verbot einfach nicht sinnvoll wäre. Wie ließe sich die Freigabe von Shootern (s.o.) erklären und ein gleichzeitiges Verbot von Super Seducer rechtfertigen? Warum darf ich in einem GTA Frauen auf offener Straße aktiv (!) zusammentreten, teils ohne gravierende Konsequenzen, aber eine kaum ernstzunehmende Flirtsimulation, die dem/der SpielerIn Handlungsspielraum in Dialogen lässt, soll vom Markt verschwinden? Wer sollte das Recht haben, darüber zu entscheiden? Warum vertreibt Steam Super Seducer 1 und 2 und auch den Drug Dealer Simulator, wehrt sich aber gegen Super Seducer 3? Steams diskretionäre Entscheidung darf und sollte nicht stellvertretend für alle anderen Anbieter stehen. Das ist nicht nur unfair dem Entwickler gegenüber, sondern auch den zahlreichen männlichen und weiblichen Fans der Reihe.

Ich habe mir am Wochenende einige SS3-Streams angeschaut, hauptsächlich die von Spielerinnen, für den Perspektivwechsel. Insgesamt alles sehr unaufgeregt. Im Gegenteil: Es ist sogar sehr viel gelacht worden, eben weil der Entwickler es bewusst auf die Spitze treibt und misogyne Machos als totale Volldeppen darstellt. Spielerinnen wie beispielsweise Pokimane haben teilweise absichtlich die seltsamsten und dämlichsten Dialogzeilen ausgewählt. Die waren immer für Lacher gut. Aber auch für Erklärungen unter Hunderttausenden von ZuschauerInnen, warum ein solcher Anmachversuch scheitern musste.

Also: Call of Duty und GTA machen aus SpielerInnen sicher weder Killer noch Drogenkuriere und Super Seducer 3 macht wahrscheinlich aus niemandem ein misogynes Arschloch. Wie so oft sind Verbote nur der hilflosen Symptombegrenzung im Kleinen dienlich, aber wenn es an die Ursachen gehen soll, dann doch eher mit lebendigen Diskussionen, so wie hier unter dem Super Seducer.

reply
Gamesplanet Avatar
Deserticolous Squid 6 1 (editiert)
@TomGP

Word!
Gut Argumentiert...im gegensatz zu rollc (Es lebe die Cancel Culture, right?)

Cheers! Tom

reply

Meine Tools

Beitrag melden

Shortlink: https://gplnk.com/232731