Dieses Spiel ist Teil der XMAS Week Deals » Alle Angebote anzeigen
PC

Field of Glory II: Medieval Steam Key

Field of Glory II: Medieval - Cover / Packshot
Field of Glory II: Medieval - Cover / Packshot
Flash
24,99€ -36% 15,99€ In den Warenkorb Verfügbarkeit: lieferbar

Auslieferung: Steam Key

Auf meine Merkliste
Kommentare & Diskussionen
Activates in United States

Videos und Screenshots Field of Glory II: Medieval

Erweiterungen Field of Glory II: Medieval

Weitere Spiele der Serie

Field of Glory: Empires 33,99€ -44% 18,99€
Field of Glory II 27,99€ -77% 6,50€

Beschreibung von Field of Glory II: Medieval

Field of Glory II: Medieval als Steam Key bei Gamesplanet.com kaufen

Field of Glory II Medieval ist ein rundenbasiertes Taktikspiel, das im Hochmittelalter angesiedelt ist und die Zeitspanne von 1040-1270 n. Chr. umfasst.

Dies war die Blütezeit der Ritter zu Pferde. Im Europa des ausgehenden 12. Jahrhunderts stürmten die von Kopf bis Fuß gepanzerten Ritter auf ihren Schlachtrössern in enger Formation und mit eingelegter Lanze auf ihre Gegner zu, um eine Spur der Verwüstung zu hinterlassen.

Geschichtlicher hintergrund

Diese Zeit war geprägt von den Konflikten zwischen den Königen von Frankreich und den Königen von England bzw. den Kaisern des Heiligen Römischen Reiches, den Eroberungskriegen der Engländer gegen die Waliser, Schotten und Iren, den Kreuzzügen in das Baltikum und den Mongoleneinfällen in Osteuropa. Aufgrund des permanenten dynastischen Ringens der Adeligen um Macht oder des Aufbegehrens gegen ebenjene Macht herrschte in Europa nahezu ständig Krieg.

Befehligen Sie in den unzähligen Schlachten und Kampagnen von Field of Glory II Medieval im Nord- und Mitteleuropa des 11. bis 13. Jahrhunderts die Armeen der folgenden Nationen und Fraktionen: Angelsachsen und Normannen, England (nach der Eroberung), Frankreich, Heiliges Römisches Reich, Schottland, Wales, Irland, „niedere Lande“ (heutige Niederlande und Flandern), niederdeutsche Bauernrepubliken, Dänemark, Norwegen, Schweden, Böhmen, Polen, Deutschritterorden, heidnische Prußen und Litauer, Russland, Ungarn, Kiptschak (Kumanen), Wolgabulgaren und Mongolen.

Armeen

Führen Sie in vorgefertigten historischen Schlachten oder benutzerdefinierten „Was wäre wenn...“-Konfliktsituationen Ihre ausgewählte Armee mitsamt ihren namhaften Befehlshabern gegen einen KI-Spieler oder menschlichen Spieler zum Sieg. Wählen Sie Ihre Streitmacht aus historisch authentischen Schlachtordnungen aus und ziehen Sie alle Optionen und Alternativen in Betracht, die sich auch einem realen Befehlshaber der entsprechenden Nation in genau dieser Zeit boten.

Field of Glory II Medieval enthält über 100 historisch genau umgesetzte Einheiten, die zudem vollständig animiert und aufwändig visuell gestaltet wurden: Jede Einheit wird in verschiedensten Variationen dargestellt, um der bunten Vielfalt auf den Schlachtfeldern dieser Zeit Rechnung zu tragen. Werfen Sie Ihre Truppen in die Schlacht und werden Sie Zeuge davon, wie Schwerter aufeinanderprallen und Pfeile durch die Luft zischen! Sind Sie bereit, den Preis an Menschenleben für Ihren Triumph zu zahlen?

Schlachten

Im Kampagnensystem von Field of Glory II Medieval stehen die Schlachten im Mittelpunkt, wobei es darum geht, realistische strategische Entscheidungen zu treffen, ohne unnötig Zeit dafür aufzuwenden, Armeen auf einer strategischen Karte zu bewegen. Jede einzelne Schlacht ist für Ihren Werdegang von entscheidender Bedeutung. Jeder Sieg, den Sie gegen Ihre Feinde und deren Verbündete erringen, erhöht die Erfahrung und den Kampfeswillen Ihrer Armee.

Das Spiel enthält vier historische Kampagnen, die bedeutsame Konflikte der Epoche abdecken: das Angevinische Reich, die Kreuzzüge in das Baltikum, Alexander Newski und die Mongoleneinfälle. Dank des integrierten Sandbox-Kampagnensystems können Sie mit jeder beliebigen Nation (und ihren historischen Verbündeten) gegen eine beliebige andere Nation (und ihre historischen Verbündeten) in die Schlacht ziehen, wodurch tausende Konstellationen möglich werden.

Sind Sie entschlossen und taktisch versiert genug, um zu triumphieren?

Features

  • Historisch genau recherchierte Simulation von Schlachten des Hochmittelalters.
  • 29 Nationen und Fraktionen Nord- und Mitteleuropas zwischen 1040 n. Chr. und 1270 n. Chr.
  • 57 unterschiedliche Armeelisten zur Bildung authentischer Armeen für jede der enthaltenen Fraktionen in verschiedenen Zeiten des Hochmittelalters. Zudem können die Armeen Kontingente historischer Verbündeter enthalten, wodurch zehntausende Schlachtkonstellationen entstehen können. Ihrer Fantasie, neue Ausgangssituationen für Schlachten zu generieren, sind keine Grenzen gesetzt.
  • Über 100 historisch akkurat umgesetzte Einheiten mit vollständig animierten 3D-Figuren.
  • Historische Szenarios, in denen Sie die bedeutsamsten Schlachten dieser Epoche auf epische Weise wiederaufleben lassen, darunter die Schlacht bei Hastings (1066), die Schlacht bei Tinchebray (1106), die Schlacht an der Trutina (1110), die Schlacht von Crug Mawr (1136), die Standartenschlacht (1138, nahe Northallerton), das Treffen von Steppes (1213), die Schlacht bei Bouvines (1214), die Schlacht bei Odenpäh (1217), die Schlacht an der Kalka (1223), die Schlacht bei Bornhöved (1227), die Schlacht auf dem Peipussee (1242) und die Schlacht bei Kressenbrunn (1260).
  • Anpassbares Schlachtsystem für eine unbegrenzte Anzahl von „Was wäre wenn...“-Szenarios auf realistischen computergenerierten Geländekarten mit historisch authentischen Armeen. In den gewissenhaft recherchierten Armeelisten sind unter anderem enthalten: Angelsachsen, Normannen, Engländer (nach der Eroberung), Franzosen, Deutsche (kaiserliche und feudale Armeen), Tieflandschotten, Hochland- und Inselschotten, Nord- und Südwaliser, Iren, Anglo-Iren, Armeen der „niederen Lande“ (heutige Niederlande und Flandern), Armeen der niederdeutschen Bauernrepubliken, Dänen, Norweger, Schweden, Böhmer, Polen, Deutschritter, Prußen, Litauer, Russen, Ungarn, Kiptschak (Kumanen), Wolgabulgaren und Mongolen. Sie können aus den folgenden 12 Ausgangssituationen auswählen: offene Schlacht, Feind erwartet Verstärkung, eigene Seite erwartet Verstärkung, Flankenmarsch, Nachhut, Vorhut, die Anführereinheit töten, Tross eskortieren, eigene Seite verteidigt, Feind verteidigt, belagerte Festung entsetzen, Festungsbelagerung aufrechterhalten.
  • Schnellschlachtenmodus zum direkten Auswählen einer Schlacht aus 65 vordefinierten Konstellationen historischer Gegner.
  • Modus für historische Kampagnen oder „Was wäre wenn...“-Kampagnen mit tausenden möglichen Konstellationen zweier verfeindeter Nationen. Jeder Sieg erhöht die Erfahrung und den Kampfeswillen Ihrer Kerneinheiten, wobei Sie auch die Möglichkeit haben, jede Ihrer Kerneinheiten mit einem einzigartigen Namen zu versehen. Dank der Möglichkeit, zwischen den Schlachten schnell strategische Entscheidungen zu treffen, können Sie ohne große Verzögerung direkt von einer Schlacht zur nächsten wechseln.
  • Benutzerdefinierte Schlachten und Kampagnen mit Zufallskartengenerator für eine grenzenlose Vielfalt an historisch realistischen Schlachtfeldern.
  • Klassisches Rundenstrategie-Gameplay auf Hexfeld-Karten.
  • Einfach zu handhabende Benutzeroberfläche, herausforderndes Gameplay.
  • Vielseitige militärische Auseinandersetzungen – von kleineren Kampfhandlungen mit nur wenigen Einheiten bis zu großangelegten Schlachten mit bis zu 80 Einheiten auf jeder Seite.
  • Befehlshaber, die das Kampfverhalten und die Moral der ihnen unterstellten Einheiten beeinflussen.
  • Schlachten im Einzel- und Mehrspielermodus.
  • Kluge taktische Entscheidungen der fortschrittlichen KI.
  • 6 Schwierigkeitsgrade, die das Spiel passend zu Ihren steigenden Fähigkeiten auf dem Schlachtfeld zunehmend herausfordernder gestalten.
  • Dank der auf unterschiedlichste Weise organisierten Einheiten, verschiedensten Kampffähigkeiten und für jede Seite charakteristischen taktischen Vorgehensweisen kommen die Unterschiede und Entwicklungen in der Kriegsführung des Hochmittelalters voll zur Geltung.
  • Modding-freundliches Spielsystem mit integriertem Karteneditor.
  • Mehrspielermodus mit historischen Szenarios und „Was wäre wenn...“-Missionen für zwei Spieler auf dem unkomplizierten PBEM-Server von Slitherine.

Seit dem 1. Januar 2019 hat Steam offiziell die Unterstützung der Windows Betriebssysteme XP und Vista eingestellt. Quelle: Steam

Systemvoraussetzungen Field of Glory II: Medieval

Systemvoraussetzungen Windows

Betriebssystem: Windows 8 / 10
CPU: 2.0GHz i5/A8 or better
RAM: 6 GB
Grafik: 1GB DirectX 9 Compatible Graphics Card
Audio: DirectX compatible sound card
DirectX: DirectX 9.0c
Festplatte: 5 GB

©2020 Slitherine Ltd. All Rights Reserved. Field of Glory II, Field of Glory II Medieval, Slitherine Ltd. and their Logos are all trademarks of Slitherine Ltd. All other marks and trademarks are the property of their respective owners. Developed by Byzantine Games.

Critics Read more: Opencritic.com

"Field of Glory 2: Medieval is the closest to a tabletop miniatures experience you'll get on PC."

"Byzantine has a great track record when it comes to delivering free patches and extra content for their titles. In the coming months, they will tweak the mechanics for the better and..."

Informationen

  • Single-Player
  • Multi-Player
  • Online Multi-Player