PC

IL-2 Sturmovik: Desert Wings - Tobruk Steam Key

IL-2 Sturmovik: Desert Wings - Tobruk - Cover / Packshot
IL-2 Sturmovik: Desert Wings - Tobruk - Cover / Packshot
  • Genre: Simulation
  • Bewertung: (2)
  • System: Windows PC
  • Sprachen:
    *Untertitel
    Deutsch, Englisch, Französisch*, Italienisch*, Spanisch*, Polnisch*
  • Auslieferung: Steam Key
  • Publisher: 1C Company
Flash
64,99€ -20% 51,99€ In den Warenkorb Verfügbarkeit: lieferbar

Auslieferung: Steam Key

Auf meine Merkliste
Kommentare & Diskussionen

ZUSÄTZLICHER INHALT: Dieses Produkt benötigt das Hauptspiel IL-2 Sturmovik: Cliffs of Dover Blitz Edition.

Videos und Screenshots IL-2 Sturmovik: Desert Wings - Tobruk

Beschreibung von IL-2 Sturmovik: Desert Wings - Tobruk

IL-2 Sturmovik: Desert Wings - Tobruk jetzt als Steam Key kaufen.

IL-2 STURMOVIK, DESERT WINGS - TOBRUK ist eine immersive, realistische und herausfordernde Flugsimulation über der Wüste Nordafrikas im Zweiten Weltkrieg. Erlebe aus erster Hand, wie es sich anfühlt, in Messerschmitts, Macchis, Kittyhawks und Spitfires im Wüstenkrieg zu kämpfen. Fechte hoch über den endlosen Dünen und dem uralten Sandstein der Wüste Nordafrikas Luftkämpfe um die Kontrolle über die strategisch wichtige Stadt Tobruk an der Mittelmeerküste aus. Hebe ab und unterstütze die Boden- und Stoßtruppen der Alliierten, die es mit dem Afrikakorps und seinen legendären Panzern zu tun bekommen. Unterbrich die Versorgungslinien der Feinde und unterstütze verbündete Konvois, indem du wichtige Vorräte in die Wüste bringst. Das ist die bisher detaillierteste und grafisch anspruchsvollste Kampfflugsimulation, die in Nordafrika angesiedelt ist. Desert Wings bietet eine einzigartige und immersive Flugkampferfahrung, die ihresgleichen sucht!

Im spannenden neuen Add-on IL-2 STURMOVIK: CLIFFS OF DOVER - BLITZ kannst du gemeinsam mit der Regia Aeronautica, der italienischen Luftwaffe, abheben. Erlebe intensive Luftkämpfe zwischen Doppeldeckern wie dem Gladiator und dem CR-42 oder schnittigen Macchis und robusten Kittyhawks. Ziehe mit Martlets, Hurricanes und Spitfires gegen Messerschmitts in den Kampf um diesen entlegenen Teil der Erde. In Desert Wings können sich Piloten unabhängig ihres Könnens in diese auf historischen Ereignissen basierende Kampagne stürzen.

Außerdem bekommen die Fans von zweistrahligen Bombern weitere Flugzeuge – von Bombenflugzeugen bis hin zu Torpedobombern, inklusive unterschiedlicher Versionen des Wellingtons, neuen Modellen des Heinkel He-111 und dem vielseitigen Ju-88. Zusätzlich dazu geben auch der Beaufighter und vier Varianten des Ju-88C ihr Debüt.

Features

  • Neben aktualisierten tropischen Versionen der Flugzeuge aus CLIFFS OF DOVER führt DESERT WINGS - TOBRUK über 40 komplett neue Arten und Varianten ein, mit denen die Spieler die Ereignisse der Kampagne bis in das Jahr 1942 erleben können.
  • Auf der 385 km x 385 km großen Karte wurden Tobruk und die Küste sowie die Wüste und das umliegende Meer mit über 75 Flugplätzen, mehreren Orientierungspunkten und Städten, einem umfangreichen Straßennetz sowie historischen Befestigungsanlagen, Minenfeldern und Verteidigungsstellungen detailgetreu nachgebildet.
  • Die Fahrzeuge aus CLIFFS OF DOVER wurden um über 25 neue Panzer-, Artillerie- und Fahrzeugtypen erweitert und ermöglichen gewaltige Bodenschlachten.
  • Zu den Marineschiffen der Royal Navy, Regia Marina und Kriegsmarine zählen riesige Kriegsschiffe, Kreuzer, Zerstörer, Patrouillenboote, U-Boote, Torpedoboote und Handelsschiffe. Insgesamt gibt es 15 neue Schiffe samt ihrer britischen und italienischen Varianten für die Karte TOBRUK sowie deutsche und britische Varianten für die Karte „English Channel“ von CLIFFS OF DOVER - BLITZ.
  • Neue Details wie Staubeffekte für die Triebwerke der Flugzeuge, die neue Motorentechnologie Lachgaseinspritzung sowie verbesserte Flug-, Schadens-, Propeller- und Überhitzungsmodelle.
  • Verbesserte Grafik mit neuen Anti-Aliasing-Systemen, einer erhöhten Sichtweite, schöneren Umgebungsmodellen und einer detaillierteren Tessellierung. Neue Staubeffekte für die Wüstenkarte sowie überarbeitete Explosionen, Rauch und Partikeleffekte.
  • Dank dem großartigen Multiplayer können über 100 Spieler und Dutzende KI-Flugzeuge gleichzeitig an intensiven Luftschlachten teilnehmen.
  • Die verbesserte KI sorgt dafür, dass die Piloten der Regia Aeronautica, Luftwaffe und Royal Air Force im Einzelspielermodus spannende Kampagnen erleben.
  • Der überarbeitete Missionsersteller gibt den Spielern die Möglichkeit, ihre eigenen Missionen und Kampagnen zu erstellen.
  • Die Spieler können die Kampagne „English Channel“ auf der „CLIFFS OF DOVER - BLITZ“-Karte mit neuen Flugzeugen, Fahrzeugen und Schiffen aus den Jahren 1940 und 1941 fortsetzen.
  • IL-2 STURMOVIK: DESERT WINGS - TOBRUK ist eine spannende und herausfordernde Erweiterung für IL-2 STURMOVIK: CLIFFS OF DOVER und gibt den Spielern die Möglichkeit, die Schlachten um die Kontrolle über das Mittelmeer und den Sueskanal selbst mitzuerleben.

*IL-2 STURMOVIK, DESERT WINGS - TOBRUK benötigt das Grundspiel IL-2 Sturmovik: Cliffs of Dover Blitz Edition.


Vollständige Liste aller neuen Flugzeuge von DESERT WINGS - TOBRUK:

Deutsch

Bf109E-7 (DB601Aa) (sowie die tropische Version)
Bf109E-7N (DB601N) (sowie die tropische Version)
Bf109E-7Z (DB601N + GM-1-Lachgaseinspritzung) (sowie die tropische Version)

Bf-109F-1 mit MG/FFM
Bf-109F-2 mit MG151/15 mm (DB601N)
Bf-109F-2 mit MG151/20 mm (DB601N) (sowie die tropische Version)

Bf-109F-4 (DB601E 1.30ata) (sowie die tropische Version)
Bf-109F-4-Late (DB601E 1.42ata) (sowie die tropische Version)
Bf-109F-4/R1 (DB601E 1.42ata, 20-mm-Waffenbehälter unter den Flügeln) (sowie die tropische Version)
Bf-109F-4Z (DB601E 1.42ata + GM-1-Lachgaseinspritzung) (sowie die tropische Version)

Ju-88A-5 (sowie die tropische Version)
Ju-88A-5-Late (mit verbessertem „Jumo 211F“-Motor) (sowie die tropische Version)

Ju-88C-2 Heavy Fighter (eine umgewandelte Version des Ju-88A-1 mit kurzen Flügeln)
Ju-88C-2-Late (eine umgewandelte Version des Ju-88A-5 mit langen Flügeln)
Ju-88C-4 (mit „Jumo 211F“-Motor und langen Flügeln) (sowie die tropische Version)
Ju-88C-4-Late (mit „Jumo 211F“-Motor, langen Flügeln und 20-mm-Waffenbehältern) (sowie die tropische Version)

Heinkel He-111H-6 Torpedobomber (mit verbessertem „Jumo 211F“-Motor) (sowie die tropische Version)

Italienisch

Fiat CR-42
Macchi C-202 Serie III
Macchi C-202 Serie VIII

Französisch

Dewoitine D.520 Serie 1 (mit „Hispano 12Y45“-Motor)

Britisch

Gladiator Mk II (sowie die tropische Version)

Spitfire Mk IIB (Spitfire IIA mit zwei 20-mm-Kanonen und vier .303-Geschützen)
Spitfire Mk VA (Merlin 45, acht .303-Geschütze, +0,4 Bar)
Spitfire Mk VB (Merlin 45 mit zwei 20-mm-Kanonen, vier .303-Geschütze, +0,4 Bar) (sowie die tropische Version)
Spitfire Mk VB-Late (+0,54 Bar) (sowie die tropische Version)
Spitfire Mk VB-HF (Merlin 46 für große Höhen, +0,4 Bar) (sowie die tropische Version)
Spitfire Mk VB-HF-Late (Merlin 46 für große Höhen, +0,54 Bar) (sowie die tropische Version)

Hurricane Mk IIA (Merlin 20, acht .303-Geschütze, +0,4 Bar) (sowie die tropische Version)
Hurricane Mk IIB (zwölf .303-Geschütze, Bombenbehälter, +0,4 Bar) (sowie die tropische Version)
Hurricane Mk IIB-Late (zwölf .303-Geschütze, Bombenbehälter, +0,54 Bar) (sowie die tropische Version)
Hurricane Mk IIC (vier 20-mm-Kanonen, Bombenbehälter, +0,4 Bar) (sowie die tropische Version)
Hurricane IIC-Late (vier 20-mm-Kanonen, Bombenbehälter, +0,54 Bar) (sowie die tropische Version)
Hurricane IID Tankbuster (+0,47 Bar) (NUR die tropische Version)

Beaufighter Mk IF - Late (mit Hercules XI) (sowie die tropische Version)
Beaufighter Mk IC (mit Hercules XI, Bomben) (sowie die tropische Version)

Wellington IA sowie die tropische Version
Wellington IC (mit Geschützpositionen, normales CSBS-Bombenvisier) sowie die tropische Version
Wellington IC-Late (mit Geschützpositionen, fortgeschrittenes Bombenvisier Mk XIV) sowie die tropische Version
Wellington IC-T (Torpedoversion mit Frontgeschütz, ohne Bombenschützen) sowie die tropische Version

USA

Tomahawk Mk IIB (+1,63 Bar)
Tomahawk Mk IIB-Late (+1,83 Bar)
Kittyhawk Mk IA (+1,9 Bar)
Martlet III

Tropische Versionen der Flugzeuge aus CLIFFS OF DOVER - BLITZ:

Bf-110C-Modelle
Ju-87B
Heinkel 111H
Hurricane I/I-FB
Blenheim IV

In den Cockpits wird es Lernkarten und Anleitungen geben, um sicherzustellen, dass sowohl erfahrene als auch neue Piloten diese Flugzeuge innerhalb kürzester Zeit beherrschen.

Seit dem 1. Januar 2019 hat Steam offiziell die Unterstützung der Windows Betriebssysteme XP und Vista eingestellt. Quelle: Steam

Systemvoraussetzungen IL-2 Sturmovik: Desert Wings - Tobruk

Systemvoraussetzungen Windows

Betriebssystem: Windows 10 64-bit
CPU: Intel Core i5 6500 or equivalent
RAM: 8 GB
Grafik: Direct X 11.0 compliant with 4 GB of VRAM
Audio: DirectX 11 compatible
DirectX: DirectX 11
Festplatte: 15 GB
Weitere:

Joystick and keyboard is highly recommended for best gameplay experience.

© 2020 1C Entertainment. Developed by 1C:Maddox Games and Team Fusion. All rights reserved.

Spiele Informationen

  • Single-Player
  • Multi-Player
  • Online Multi-Player
  • Co-op mode
  • Online Co-op
  • Partial Controller Support
  • Stats
  • Incl. Level-Editor

Altersfreigabe (USK)

USK12

Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG.
www.usk.de

Probleme mit IL-2 Sturmovik: Desert Wings - Tobruk?

» Gamesplanet Support

Community Videos

Dein Let’s Play bei Gamesplanet zeigen?  
Hier gibt's alle Infos